Direkt zum Inhalt

Übergabe der Erntekrone im Hessischen Landtag

Mittwoch, 30.08.2017, 20:00 Uhr
Übergabe der Erntekrone durch die Hessische Landjugend - Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Lars Döppner, Vorsitzender der Hessischen Landjugend übergab je eine aus Ähren geflochtene Erntekrone als sichtbares Zeichen für die eingebrachte Ernte an Landtagspräsident Norbert Kartmann und Landwirtschaftsministerin Priska Hinz. Als Vertreter des Landtags und der Landesregierung nahmen sie die Erntekronen dankend entgegen und sagten der Landjugend weiterhin ihre Unterstützung zu.

In ihren Dankesreden hoben sie die hohe gesellschaftliche Bedeutung der Landjugend sowohl als Traditionswahrer als auch im alltäglichen Leben der Menschen auf dem Land hervor.

Die Hessische Landjugend e.V. ist eine Interessenvertretung im ländlichen Raum. Die Mitglieder sind engagierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre Freizeit abwechslungsreich gestalten und sich einbringen wollen.
In über 40 Orts- und Kreisgruppen sind die Mitglieder zu Hause, die sich in den Bereichen Jugend- und Agrarpolitik, Regionalentwicklung, Brauchtumspflege und Volkstanz engagieren. Diese Gruppen geben dem Landesverband seine inhaltliche Ausrichtung. Der Volkstanz wird als wichtiger Teil des kulturellen Erbes besonders gepflegt.