Direkt zum Inhalt

Anfahrt

Straßenschild: Zum Landtag

Ob zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem PKW - der Landtag ist gut zu erreichen.

Die ständig besetzte Pforte des Landtags befindet sich am Schlossplatz 1 – 3 in Wiesbaden.

An Plenartagen erfolgt der Einlass von Besuchergruppen über den Eingang des Plenargebäudes in der Grabenstraße, an den anderen Tagen über den Haupteingang gegenüber der Marktkirche.

Zu Fuß

Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie den Landtag über die Bahnhofstraße und die Marktstraße in ca. 15 - 20 Minuten.

Mit dem Stadtbus

Mit den Linien 4 oder 14 fahren Sie bis zum Dern’schen Gelände und gehen von dort in ein bis zwei Minuten zum Schlossplatz.

Mit dem PKW

Folgen Sie bitte dem ausgeschilderten Parkleitsystem und nutzen Sie die Parkhäuser der Innenstadt, zum Beispiel das Parkhaus am Markt, da keine Parkmöglichkeiten im Landtag selbst bestehen und auch in unmittelbarer Nähe des Landtages so gut wie nicht vorhanden sind.

HINWEIS: Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen bei der Zu- und Abfahrt zum bzw. vom Landtag. Die Burgstraße wird ab dem 2. September 2019 von der Kreuzung Wilhelmstraße bis zur Kreuzung “An den Quellen“ (Kuckucksuhr) voll gesperrt; die Zufahrt zum Landtag ist ab diesem Termin für einen Zeitraum von ca. 6 Wochen über die Burgstraße nicht möglich. Die Anfahrt muss in diesem Zeitraum über die Schwalbacher Straße-/Coulinstraße und sodann über den Dreililienplatz und die Mühlgasse erfolgen, die für den Zeitraum der Baumaßnahme für den Gegenverkehr geöffnet werden.

Mit dem Reisebus

Der Landtag kann nicht mit dem Bus angefahren werden! Dort endet eine Sackgasse, es besteht keine Wendemöglichkeit für Busse.

Zum Ein- und Aussteigen kann ein Halteplatz am Staatstheater in der Christian-Zais-Straße angefahren werden. Der sich anschließende, etwa fünf Minuten dauernde Fußweg zum Landtag führt über die Wilhelmstraße – Burgstraße – An den Quellen zum Schlossplatz.

Zum Parken können die Busparkplätze in der Umgebung, zum Beispiel am RheinMain CongressCenter, genutzt werden.

Downloads: