Direkt zum Inhalt

Angela Dorn-Rancke

Angela Dorn-Rancke, Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, kleines Porträt, Bildrechte: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, 2019
Diplom-Psychologin
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Landesliste
Zuständig für Wahlkreise: 
Marburg-Biedenkopf I, Marburg-Biedenkopf II, Lahn-Dill I, Lahn-Dill II
Anschrift: 
Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: 
+49 6421 24177
Telefax: 
+49 6421 14721
Geburtsdatum: 
02.06.1982
Geburtsort: 
Aschaffenburg
Konfession: 
Konfessionslos
Familienstand: 
Verheiratet, 3 Kinder
Lebenslauf: 
  • 2001 Abitur an der Maria Ward Schule, Aschaffenburg
  • von 2001 bis 2002 Freiwilliges soziales Jahr in der evang. Kinder- und Jugendhilfe Würzburg
  • von 2002 bis 2008 Studium der Psychologie an der Philipps-Universität Marburg, Abschluss Diplom-Psychologin
  • von 04/2008 bis 01/2009 Diplom-Psychologin in der forensischen Psychiatrie Haina.
  • Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
  • Ehemalige Vorsitzende der Grünen Jugend Hessen
  • seit 2017 Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen.
  • Seit 04/2006 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Marburg.
  • Seit 18. Januar 2019 Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst.
  • Mitglied im BUND.

Abgeordnete seit 30. Januar 2009;

von 18. Januar 2014 bis 31. Dezember 2017 Parlamentarische Geschäftsführerin.

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main,
Mitglied des Rundfunkrates

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Stadt Marburg,
Stadtverordnete

zu 9. Individuelle Erläuterungen zu den veröffentlichungspflichtigen Angaben befinden sich auf der Homepage der/des Abgeordneten.
www.angeladorn.de