Direkt zum Inhalt

Antrittsbesuch der Generalkonsulin der Republik Indonesien

Mittwoch, 27.09.2017, 14:00 Uhr
Generalkonsulin der Republik Indonesien, Wahyu Hersetiati mit Landtagspräsident Kartmann, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Die Generalkonsulin der Republik Indonesien, Wahyu Hersetiati, kam am heutigen Plenarmittwoch ins hessische Parlament, um sich dem Landtagspräsidenten persönlich vorzustellen. Begleitet wurde sie von Konsul Rainer Louhanapessy.

Präsident Norbert Kartmann empfing die Konsulin sehr herzlich und erklärte ihr beim Gang durch den historischen Musiksaal, dass hier einst die Vollversammlung der Abgeordneten tagte. Erst in der Folge der Parlamentsbildung und Auswahl des herzoglichen Stadtschlosses als Parlamentssitz im Jahr 1946 kam es zu Plänen für einen "Neubau" des Plenarsaals, die in den fünfziger und sechziger Jahren umgesetzt wurden. Dieser nüchterne Bau wurde inzwischen durch eine modernere Variante ersetzt, da die technischen Anforderungen der alten Ausstattung nicht mehr genügen konnten.

Vom zeitgemäßen Plenarsaal mit viel Tageslicht und einer Ausstattung mit freundlichen, hellen Hölzern konnte sich Frau Hersetiati überzeugen, als Landtagspräsident Kartmann ihr diesen in der Mittagspause der Plenarsitzung zeigte. Auch, dass an allen Plätzen Internetverbindungen und Stromanschlüsse bestehen, beeindruckte die Generalkonsulin.

Im Anschluss an die Inaugenscheinnahme des räumlichen Herzstück des Parlaments fand das persönliche Gespräch dann aber doch wieder im klassischen Ambiete des unmittelbar angeschlossenen Stadtschlosses statt.