Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - 52. Sitzung

Donnerstag, 09.11.2017, 10:00 Uhr
ULA-Fotolia_112643253_Subscription_Monthly_XXL.jpg

Öffentlicher Teil:
Punkt 1: – zur abschließenden Beratung –
Dringlicher Antrag der Abg. Lotz, Gremmels, Löber, Müller (Schwalmstadt), Schmitt, Siebel, Warnecke, Grüger (SPD) und Fraktion betreffend Erhalt des Landgestüts Dillenburg – Drucks. 19/5198

  • Beschluss: Nach abschließender Beratung lehnt der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
    1. die Ziffern 1, 2 sowie 4 bis 8
    2. die Ziffer 3
    des Dringlichen Antrags ab.
    (zu 1.: CDU, GRÜNE gegen SPD, LINKE; Nichtanwesenheit FDP)
    zu 2.: CDU, GRÜNE, LINKE gegen SPD; Nichtanwesenheit FDP)

Nicht öffentlicher Teil:
Punkt 2:
Antrag der Fraktionen der CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betreffend Realisierung einer Machbarkeitsstudie über eine UNESCO Biosphärenregion Wiesbaden/Rheingau-Taunus/Mainspitze – Drucks. 19/5162

  • Der Antrag wird von der CDU und den GRÜNEN zurückgezogen.

Punkt 3:
Dringlicher Berichtsantrag der Abg. Grüger, Löber, Lotz, Müller (Schwalmstadt), Schmitt, Siebel, Warnecke (SPD) und Fraktion betreffend vollständiger Erhalt des Landesgestüts Dillenburg – Drucks. 19/5333

  • Beschluss: Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 4:
Dringlicher Berichtsantrag der Abg. Marjana Schott (DIE LINKE) und Fraktion betreffend Stickoxidbelastung und Dieselskandal: 7 Jahre nach Einführung der Grenzwerte ist noch immer keine Besserung in Sicht – Drucks. 19/5362

  • Beschluss: Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 5:
Berichtsantrag der Abg. Lotz, Gremmels, Löber, Müller (Schwalmstadt), Schmitt, Siebel, Warnecke (SPD) und Fraktion betreffend Belegstellen für Honigbienen im bienenfreundlichen Hessen – Drucks. 19/5206
hierzu:
Schreiben des HMUKLV vom 08.10.2017
– Ausschussvorlage/ULA/19/46 –
(eingegangen und verteilt am 19.10.2017)

  • Beschluss: Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 6:
Antrag der Fraktionen der CDU, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betreffend Realisierung einer Machbarkeitsstudie über eine UNESCO-Biosphärenregion Wiesbaden/Rheingau-Taunus/Mainspitze – Drucks. 19/5390

  • Beschluss: Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Ver-braucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Antrag anzunehmen.

Punkt 7:
Petitionen
Petition Nr. 03914/19
Infraschallemissionen von Windenergieanlagen
hier: Berichterstatterbenennung

Punkt 8:
Verschiedenes