Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - Anhörung zum Wassergesetz

Donnerstag, 08.03.2018, 10:00 Uhr
ULA-Fotolia_112643253_Subscription_Monthly_XXL.jpg

Sitzungsraum 510 W

56. Sitzung (10:00 Uhr):
Öffentliche mündliche Anhörung zu dem Gesetzentwurf der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Wassergesetzes und zur Änderung anderer Rechtsvorschriften
– Drucks. 19/5462

Eingang: Pforte Kavalierhaus
Anmeldung für interessierte Bürger/innen vorab telefonisch bei: Frau Müller, Tel.: 0611-350 343 oder am Tag der Anhörung in der Telefonzentrale, Personalausweis ist mitzubringen.

 

57. Sitzung (im Anschluss an die 56. Sitzung):

Punkt 1:
Dringlicher Berichtsantrag der Abg. Löber, Dr. Sommer, Alex, Decker, Di Benedetto, Gnadl, Merz, Lotz, Müller (Schwalmstadt), Roth, Schmitt, Siebel, Strube, Warnecke (SPD) und Fraktion betreffend multiresistente Keime in Gewässern
– Drucks. 19/6046
ULA, SIA

  • Beschluss:
    ULA/19/57 – 08.03.2018
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 2:
Mitteilung des Ministers der Finanzen betreffend 20. Bericht über die Finanzhilfen des Landes Hessen für die Jahre 2015 bis 2019
– Drucks. 19/5326
hierzu:
Zusammenstellung ULA Finanzhilfebericht
(verteilt am 05.01.18)

  • Beschluss:
    ULA/19/57 – 08.03.2018
    Die Beschlussfassung wird vertagt.

Punkt 3:
Petitionen

Punkt 4:
ELB-Dokument (zur Beratung angemeldet)

  • Beschluss:
    ULA/19/57 – 08.03.2018
    Die Beschlussfassung wird vertagt.

Punkt 5:
Verschiedenes