Direkt zum Inhalt

Besuch des Generalkonsuls der Russischen Föderation

Mittwoch, 31.01.2018, 12:00 Uhr
Besuch des Generalkonsuls der Russischen Föderation, Alexander Borissowitsch Bulay . Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei 2018

Der Generalkonsul der Russischen Föderation hat dem Hessischen Landtag einen Besuch abgestattet. Er wurde von Landtagspräsident Norbert Kartmann zu einem Gespräch empfangen und als Gast auf der Galerie des Plenarsaals begrüßt.

Alexander Borissowitsch Bulay wurde am 13. Februar 1955 in Moskau geboren, wo er 1977 einen Abschluss am Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen ablegte. Bis 1983 war er als Mitarbeiter der Sowjetischen Botschaft in der DDR tätig. Von 1982 - 1991 kehrte er nach Moskau ins Außenministerium zurück, um anschließend in Deutschland seinen Dienst beim Generalkonsulat in München anzutreten. Später folgten Tätigkeiten in den Konsulaten Hamburg und der Botschaft seines Landes in der Schweiz. Dazwischen kehrte er immer wieder nach Moskau zurück, um dort in verschiedenen Funktionen das Außenministerium zu unterstützen.

Seit dem 1. Juli 2015 ist er zum Generalkonsul der Russischen Föderation in Frankfurt am Main benannt. Der Konsularbezirk umfasst die Länder Hessen und Baden-Württemberg.