Direkt zum Inhalt

Claudia Papst-Dippel

Claudia Papst-Dippel, Abgeordnete der AfD
Heilpraktikerin
AfD, Landesliste
Anschrift: 
Postfach 1215
34467 Volkmarsen
Deutschland
Geburtsdatum: 
28.01.1963
Geburtsort: 
Düren-Birkesdorf
Familienstand: 
Verheiratet, 3 Kinder
Lebenslauf: 
  • von 1973 bis 1982: Gymnasium, Allgemeine Hochschulreife
  • 1984: Praktikum im Krankenhaus
  • von 1985 bis 1988: Ganztags-Heilpraktikerschule
  • 1988: in eigener Naturheilpraxis als freiberufliche Heilpraktikerin tätig
  • von 1988 bis 1989: Weiterbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM)
  • von 2001 bis 2005: Ausbildung klassische Homöopathie
  • seit 20.07.2014: Mitglied der Partei AfD
  • seit 05/2016: Mitglied des Kreistags des Landkreises Waldeck-Frankenberg
  • seit 2017: Abgeordnete der Verbandsversammlung des LWV Hessen

Abgeordnete/r seit 18.01.2019

Sprecher/in für Familien- und Kinderpolitik seit 18.01.2019
Sprecher/in für Forsten und Naturschutz seit 18.01.2019
Sprecher/in für Frauenpolitik seit 18.01.2019
Sprecher/in für Gesundheitspolitik seit 18.01.2019


Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:

Mitglied:
Sozial- und Integrationspolitischer Ausschuss: seit 18.01.2019
Landesbetriebskommission für den Landesbetrieb "Hessen-Forst": seit 18.01.2019
ordentliches Mitglied:
Stiftung Natura 2000: seit 18.01.2019
Stiftungsrat der Stiftung "Hessischer Naturschutz": seit 18.01.2019
stellvertretendes Mitglied:
Hessischer Tierschutzbeirat: seit 18.01.2019

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Hessischen Landtag (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 VR, Nr. 2 Ausführungsbestimmungen - AB)
selbstständige Heilpraktikerin, Volkmarsen

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts (§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Kreis Waldeck-Frankenberg, Korbach,
Abgeordnete des Kreistages

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts (§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Landeswohlfahrtsverband Hessen, Kassel,
Abgeordnete der Verbandsversammlung