Direkt zum Inhalt

Europäisches Jugendforum

Freitag, 04.05.2018, 09:30 Uhr
Europäisches Jugendforum 2018/ 2019 im Plenarsaal, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei, 2018

Jugendforen des deutschen Verbindungsbüros in den Parlamenten der Bundesländer

Thema 2018/2019: "Wie wollen wir in der EU leben? - Europäische Politik im Alltag"

Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments startete im April 2018 eine neue Serie von Jugendforen für Schülerinnen und Schüler mit dem Titel "Wie wollen wir in der EU leben? - Europäische Politik im Alltag". An diesem Tag diskutierten etwa 120 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen hessischen Schulen darüber, wie eine EU aussehen soll, in der sie gerne leben wollen.

Bei den vorbereitenden Schulbesuchen wurden die Jugendlichen durch Experten in das Thema eingeführt. Anschließend konnten die jungen Leute als geschulte "Experten" auf Augenhöhe mit den Abgeordneten diskutieren. Denn Kern der Veranstaltung war ein so genanntes "Hearing". Die Schülerinnen und Schüler konnten in diesem Hearing den Gastgeber, Landtagspräsident Norbert Kartmann sowie die hessischen Abgeordneten aus dem Europäischen Parlament, Udo Bullmann, MdEP und Martin Häusling, MdEP zu konkreten Elementen der Politikthemen befragen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Auch Vorschläge zur EU-Politik konnten geäußert werden. Die Politiker vor Ort gaben ihre Einschätzung dazu ab.

Das Europäische Jugendforum wird bis zur Europawahl im Mai 2019 in fünf weiteren Bundesländern durchgeführt. Eingeladen werden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe verschiedener Schultypen im Alter von 17 bis 19 Jahren.

Berichte von Teilnehmern des Jugendforum über die Veranstaltung:

https://politikorange.de/thema/epjugendforum/