Direkt zum Inhalt

Führungen

Das Wiesbadener Stadtschloss - Foto: H. Heibel

Hinweis: Wegen Sanierungsmaßnahmen im Stadtschloss können während der Bauzeit nicht mehr alle historischen Räume gezeigt werden!

Individuelle Führungen

Führungen im Landtag sind generell für alle Besucher kostenfrei.

Für Gruppen bieten wir ein auf deren Wünsche zusammengestelltes Programm an. Hierzu berät Sie gerne unser Besucherservice (Kontaktinformationen am Ende dieses Artikels).

Führungen für blinde oder sehbehinderte Besucher

Nach einer kurzen Einweisung der Besucher in das politisch parlamentarische Geschehen des Hessischen Landtags findet eine Führung durch einen Teil der Gebäude des Landtags statt. Durch einen taktilen Übersichtsplan von Schloss und Plenargebäuden können sich die sehbehinderten Besucher eine Vorstellung von der Anordnung der Räumen machen.

Weiterführende  Informationen werden in Brailleschrift und auf Audio-CD angeboten. Die kostenlosen Führungen dauern ca. anderhalb Stunden. Die Gruppengröße sollte nicht größer als 25 Personen sein, gegebenenfalls ist die Aufteilung in mehrere, kleinere Gruppen ratsam.

Spezielle Führungen

Gruppenführungen zu dem Werk Vollrad Kutschers im Hessischen Landtag „Himmel über Hessen. Licht-gestalten“, mit einer Dauer von ca. zwei Stunden (Dienstag bis Sonntag) können über den Besucherdienst des Landtags angemeldet werden.

Virtueller Rundgang online

Sie möchten jetzt schon einen Blick hinter die Fassade werfen? Dann betreten Sie die Gebäude in einem virtuellen Rundgang.

Kontakt

Hessischer Landtag
Sandra Thomas
Schlossplatz 1–3
65183 Wiesbaden
Telefon: 0611 350 294
Telefax: 0611 350 1308
Kontaktformular der Homepage
E-Mail: besucher@ltg.hessen.de

Führungen durch Wiesbaden

Führungen durch die Landeshauptstadt organisiert die Stadt Wiesbaden.

Downloads: