Direkt zum Inhalt

Frank Kaufmann

ABG56.jpg
Erster Kreisbeigeordneter a. D.
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Landesliste
Zuständig für Wahlkreise: 
Main-Taunus I, Main-Taunus II, Offenbach-Land I, Offenbach-Land II, Offenbach-Land III
Anschrift: 
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: 
0611/350747
Geburtsdatum: 
09.03.1948
Geburtsort: 
Berlin
Lebenslauf: 
  • 1966 Abitur in Frankfurt am Main, Studium der Physik
  • 1970 Diplom an der Goethe-Universität
  • von 1971 bis 1983 Angestellter Universität Frankfurt
  • von 1984 bis 1989 Erster Stadtrat der Stadt Dietzenbach
  • von 1989 bis 1993 Erster Kreisbeigeordneter des Kreises Offenbach.
  • Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
  • Bis 05/2017 Kreisvorstand Offenbach-Land.
  • Seit 1997 Mitglied der Regionalversammlung Südhessen, dort Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/DIE GRÜNEN
  • ehrenamtlicher Beigeordneter des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain.
  • 1999 Mitglied der 11., 2004 Mitglied der 12. Bundesversammlung.

Abgeordneter von 5. April 1995 bis 19. November 2008 und seit 30. Januar 2009;

von 19. Januar 1998 bis 4. April 2008 Parlamentarischer Geschäftsführer,

Sprecher für:
hafen Frankfurt,
Haushaltspolitik,
Landesentwicklung und Regionalplanung;

Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:
Vorsitzender:
Ausschuss für Wissenschaft und Kunst von 5. April 1999 bis 01/2001,
Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung seit 5. Februar 2009 und von 18. Januar 2014 bis 14. Oktober 2015,
Untersuchungsausschuss 14/4 von 16. Dezember 1998 bis 4. April 1999,
Stellvertretender Vorsitzender:
Rechtspolitischer Ausschuss seit 17. November 2015,
Untersuchungsausschuss 16/1 von 15. Oktober 2003 bis 30. März 2006,
Mitglied in:
Ältestenrat,
Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr,
Ausschuss für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
Enquetekommission "Verfassungskonvent zur Änderung der Verfassung des Landes Hessen",
Haushaltsausschuss,
Untersuchungsausschuss 19/3,
Kuratorium Stiftung "Podium junger Musiker",
Landesschuldenausschuss,
Richterwahlausschuss.

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 3. Funktionen in Unternehmen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Fraport AG - Frankfurt Airport Service Worldwide, Frankfurt am Main;
Mitglied des Aufsichtsrats, 2014, Stufe 4 (seit 30.05.2014)
2015, Stufe 5
2016, Stufe 5
2017, Stufe 5

zu 3. Funktionen in Unternehmen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach, Eltville,
Mitglied des Aufsichtsrats

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Regionalverband FrankfurtRheinMain, Frankfurt am Main,
Mitglied des Vorstands

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Regionalversammlung Südhessen,
Mitglied

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftung Flughafen Frankfurt/Main für die Region, Kelsterbach
Mitglied des Vorstands

zu 9. Individuelle Erläuterungen zu den veröffentlichungspflichtigen Angaben befinden sich auf der Homepage der/des Abgeordneten.
www.frank-p-kaufmann.de