Direkt zum Inhalt

Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

Freitag, 27.01.2017, 11:00 Uhr
Gedenkveranstaltung am 27. Januar 2017 - Landtagspräsident Kartmann beim Schlusswort - Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Die jährlich in Hessen durchgeführte Gedenkveranstaltung fand in diesem Jahr im Bürgerhaus der Gemeinde Höchst im Odenwald statt.

Zur Begüßung sprach der  Präsident des Hessischen Städte- und Gemeindebundes im Namen der Kommunalen Spitzenverbände, Bürgermeister Harald Semler.

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier überbrachte das Grußwort der Landesregierung.

Die Gedenkrede mit der Überschrift „Unterdrückungsmechanismen der NS-Diktatur im ländlichen Raum – am Beispiel des Odenwalds“ hielt Dr. Dirk Strohmenger

Der Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, sprach das Schlusswort.

Die Musikalische Begleitung übernahmen Jakob März  - Klarinette,  David Forstman – Gitarre, und Anna Klewar am  Klavier, von der Musikschule des Kreises Odenwald.