Direkt zum Inhalt

Heiko Scholz

Heiko Scholz, Abgeordneter der AfD, kleines Portrait 2019
Haupt- und Realschullehrer
AfD, Landesliste
Anschrift: 
Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Geburtsdatum: 
02.06.1962
Geburtsort: 
Potsdam
Familienstand: 
Verheiratet, 5 Kinder
Lebenslauf: 
  • 1981 Erlangung der Hochschulreife (DDR)
  • 1985 Abschluss als Diplomlehrer an der Pädagogischen Hochschule Potsdam, Tätigkeit als Lehrer bis 04/1988 an einer Polytechnischen Oberschule in Potsam
  • von 04/1988 bis 10/1989 NVA-Grundwehrdienst
  • 04.11.1989 Flucht in die BRD
  • von 11/1989 bis 11/1995 Angestellter in einem mittelständischen Unternehmen, ab 05/1992 bis 11/1995 Geschäftsführer und Mitinhaber dieses Unternehmens
  • von 11/1995 bis 02/2009 Selbständigkeit mit eigenem Unternehmen (Export/Import/Verkauf)
  • 12/2008 Diplom-Anerkennungsverfahren zur Einstellung in den hessischen Schuldienst
  • von 02/2009 bis 12/2018 verbeamteter Lehrer für Physik, Informatik und Arbeitslehre an einer verbundenen Haupt- und Realschule in Wiesbaden.
  • Seit 02/2016 Mitglied der AfD.
  • Seit 10/2017 Sprecher der AfD im Main-Taunus-Kreis
  • seit 12/2017 Beisitzer im Landesvorstand der AfD Hessen, Funktion des Wahlkampfkoordinators
  • seit 11/2018 Sprecher des Landesfachausschusses "Bildung, Wissenschaft, Kultur und Medien".
  • Seit 11/2017 Mitglied der Schulkommission des Main-Taunus-Kreises.

Abgeordneter seit 18. Januar 2019;

Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:
Mitglied in:
Ausschuss für Wissenschaft und Kunst,
Kulturpolitischer Ausschuss,
Landesjugendhilfeausschuss,
Landeskuratorium für Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen.

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Hessischen Landtag
(§ 1 Abs. 1 Nr. 1 VR, Nr. 2 Ausführungsbestimmungen - AB)
Land Hessen, Haupt- und Realschullehrer