Direkt zum Inhalt

Hessen im Bund

HessenImBund

Geographisch

Hessen liegt im Herzen der Bundesrepublik und Europas, gewinnt aber auch über seine geographische Lage hinaus an bundesweiter Bedeutung: Als Wirtschafts-, Finanz- und Industriezentrum bietet das Land Chancen für die ganze Region. Die vielseitige Kultur und die Fortentwicklung Hessens als Wissenschaftsstandort machen es zu einem der stärksten und wichtigsten Akteure des Bundesstaates. Durch das kontinuierliche und nachhaltige Wachstum der Region ist Hessen eines von vier Ländern, das in den Länderfinanzausgleich einzahlen kann (1. Halbjahr 2016 soagr am meisten: 224 Euro po Kopf).

Historisch

Das Land kann auch auf ein bedeutendes historisches und politisches Erbe zurückblicken: Die Frankfurter Paulskirche steht sinnbildlich für die deutsche Märzrevolution, die Demokratiebewegung, die bereits 1848 den demokratischen Geist von Hessen nach ganz Deutschland bringen wollte.

Heute kann Hessen auf die älteste noch geltende  Verfassung deutscher Länder zurückblicken. Der Hessische Landtag legt mit ihr seit 1946 von Wiesbaden aus das Fundament für die wirtschaftliche und politische Weiterentwicklung der Region.

Politisch

Im Bundesrat ist Hessen mit fünf Sitzen vertreten. Hier setzen sich die Vertreter der Hessischen Landesregierung dafür ein, dass unser Land seine Potenziale weiter in vollem Maße ausschöpfen kann. Der Staat im Staate hat damit auch die Möglichkeit, den Interessen seiner Bürger auch in der Bundespolitik Geltung zu verschaffen.