Direkt zum Inhalt

Hessischer Friedenspreis 2016 für Federica Mogherini

Der Hessische Friedenspreis 2016 wurde am 19.07.2017 an die Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik Federica Mogherini verliehen. Landtagspräsident Norbert Kartmann begrüßte dazu die geladenen Gäste in der hessischen Landesvertretung in Brüssel. Die Hessische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Lucia Puttrich sprach die Laudatio. Die Preisträgerin Federica Mogherini, Hohe Vertreterin der EU für Aussen- und Sicherheitspolitik, dankte erfreut und spendete das Preisgeld in Höhe von 25.000 € an eine Hilfsorganisation für Kinder und Jugendliche.