Direkt zum Inhalt

Hinweise für den Besuch im Hessischen Landtag

Eingang zum Plenargebäude in der Grabenstraße - Foto © Hessischer Landtag, Thomas Ott, 2020

Wiederaufnahme des Besuchsprogramms

Vorbehaltlich des weiteren Infektionsgeschehens können sich interessierte Besuchergruppen (keine Einzelbesucherinnen/ -besucher) im Zeitraum vom 01.09. bis 31.10.21 außerhalb der Sitzungstage für einen Besuch im Hessischen Landtag anmelden.
Termine werden von Montag bis Freitag um 09.00 h, 11.00 h, 13.00 h oder 15.00 h angeboten.

Das Programm umfasst einen einstündigen Rundgang durch das Landtagsgebäude und - optional - eine ca. 30-minütige Einführung in die Aufgaben und die Arbeit des Hessischen Landtages.

Die Größe der Gruppe ist auf max. 15 Personen begrenzt (Schulklassen werden vor Ort in zwei Gruppen aufgeteilt).

Das Angebot ist kostenfrei.

Die Teilnahme an dem Besuchsprogramm des Hessischen Landtages ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. Ein entsprechender Nachweis ist bei Eintritt in den Landtag vorzulegen.

Die Plenarsitzungen des Landtages werden vorerst weiterhin ohne Besuchergruppen stattfinden.

Für alle Bürgerinnen und Bürger steht der Livestream als Angebot zur Verfügung, mit dem sie die Politik im Parlament verfolgen können:

https://hessischer-landtag.de/livestream

Kontakt:
E-Mail: besuch@ltg.hessen.de
Tel.:      0611-350 294

 

Downloads: