Direkt zum Inhalt

Jan Schalauske

Porträt von Jan Schalauske, Fraktion Die Linke.
Politikwissenschaftler (Diplom)
DIE LINKE, Landesliste
Zuständig für Wahlkreise: 
Marburg-Biedenkopf I, Marburg-Biedenkopf II, Fulda I, Fulda II, Gießen I, Gießen II
Anschrift: 
Heinrichstraße 81
36037 Fulda
Deutschland
Telefon: 
+49 611 3506071, +49 661 3804476
Telefax: 
+49 661 3804565, +49 611 3506073
Geburtsdatum: 
31.12.1980
Geburtsort: 
Lüneburg
Konfession: 
Konfessionslos
Familienstand: 
Verheiratet, 1 Kind
Lebenslauf: 
  • 2000 Abitur an der Herderschule Lüneburg
  • von 2000 bis 2001 Zivildienst Lebenshilfe Lüneburg
  • von 2001 bis 2002 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Lüneburg
  • von 2002 bis 2009 Studium der Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg
  • von 2005 bis 2006 studentische Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg
  • von 2006 bis 2017 Mitarbeiter von Wolfgang Gehrcke, MdB.
  • Seit 2005 Mitglied der Partei DIE LINKE.
  • Von 2009 bis 2013 Kreisvorsitzender DIE LINKE Marburg-Biedenkopf
  • seit 2014 Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE.
  • Seit 2011 Marburg, Stadtverordneter;
    seit 2016 Fraktionsvorsitzender.
  • Mitglied bei ver.di, Attac, VNN-BdA, Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen, Waldtalgemeinde Marburg an der Lahn e. V., Ortenberggemeinde Marburg e. V.,.

Abgeordneter seit 16. April 2017;


Sprecher für:
Haushalts- und Finanzpolitik,
Wohnungsbaupolitik;

Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:
Stellvertretender Vorsitzender:
Unterausschuss für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung von 14. November 2017 bis 17. Januar 2019,
Mitglied in:
Haushaltsausschuss,
Unterausschuss für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung.