Direkt zum Inhalt

Landtagspräsident Rhein zum Tag der Kinderrechte: neue Broschüre für Kinder erschienen

Die Petition - Was sie ist und wie du sie schreibst

Der Präsident des Hessischen Landtages Boris Rhein und die Vorsitzende des Petitionsausschusses des Hessischen Landtages Manuela Strube haben zum Internationalen Tag der Kinderrechte die Publikation „Die Petition – Was sie ist und wie du sie schreibst“ vorgestellt. Die neue Broschüre vermittelt Kindern und Jugendlichen, wie sie von ihrem Grundrecht Gebrauch machen können.

„Kinder und Jugendliche haben ein wichtiges Recht, das viele von ihnen sehr wahrscheinlich nicht kennen: das Petitionsrecht. Mit unserer neuen Broschüre möchten wir genau das ändern und darauf aufmerksam machen. Denn nur wer seine Rechte kennt, kann diese auch wahrnehmen“, betont Landtagspräsident Rhein.

„Uns ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe zu begegnen. Wir, als Abgeordnete des Petitionsausschusses, setzen uns gerne für diese Themen ein. Daher freut es mich außerordentlich, dass wir mit diesem schönen Büchlein für das Recht sich mit Beschwerden oder Anliegen an uns zu wenden, ansprechend werben können“, freut sich Manuela Strube, Vorsitzende des Petitionsausschusses.

Am 20. November 1989 verabschiedeten die Vereinten Nationen die UN-Konvention über die Rechte des Kindes.

„Zum Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention möchten wir Kinder und Jugendliche ermutigen, sich mit ihren Anliegen direkt an den Hessischen Landtag zu wenden. Viele junge Menschen haben eine sehr konkrete Vorstellung, wie ihr Lebensumfeld aussehen soll und zudem ein sehr feines Gespür für Ungerechtigkeiten. Mit einer Petition können sich Kinder direkt an die Abgeordneten des Hessischen Landtages wenden, damit sie ihren Beschwerden nachgehen oder sich für ihre Vorschläge einsetzen“, so Landtagspräsident Rhein abschließend.

Die neue Broschüre kann kostenlos über den Hessischen Landtag bezogen werden.