Direkt zum Inhalt

Lisa Gnadl

Lisa Gnadl, Abgeordnete der SPD-Fraktion, Foto: Angelika Aschenbach
Diplom-Soziologin
SPD, Landesliste
Zuständig für Wahlkreise: 
Wetterau I, Wetterau II, Wetterau III
Anschrift: 
Postfach 1107
63669 Altenstadt
Deutschland
Telefon: 
06047/9974850
Telefax: 
06047/9974816
Geburtsdatum: 
22.05.1981
Geburtsort: 
Bad Nauheim
Familienstand: 
Verheiratet, 2 Kinder
Lebenslauf: 
  • 1999 Abitur
  • von 1999 bis 2006 Studium der Soziologie mit Schwerpunkt Stadt- und Regionalentwicklung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Abschluss Diplom-Soziologin
  • von 05/1999 bis 02/2006 Mitarbeiterin der Landtagsabgeordneten Petra Fuhrmann
  • von 05/2006 bis 09/2006 Vertretungsstelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesellschafts- und Politikanalyse der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • von 11/2006 bis 01/2008 Mitarbeiterin in einem Verkehrsdienstleistungsunternehmen im Bereich Verkehrs- und Marktforschung in Frankfurt am Main.
  • Seit 1997 Mitglied der SPD.
  • Seit 2005 Mitglied des SPD-Unterbezirksvorstands Wetterau, dort seit 2012 stellv. Vorsitzende
  • seit 2011 Mitglied des SPD-Bezirksvorstands Hessen-Süd
  • seit 2013 Mitglied des Landesvorstands der SPD Hessen.
  • Seit 2006 Mitglied des Kreistags des Wetteraukreises
  • von 2006 bis 2011 Mitglied der Regionalversammlung Südhessen.
  • Mitglied der AWO, der Europa-Union Wetterau, ver.di sowie Fördermitglied in zahlreichen Vereinen und Institutionen, u.a. Frauennotruf Wetterau, Freiwillige Feuerwehr etc.

Abgeordnete von 5. April 2008 bis 19. November 2008 und seit 30. Januar 2009;

seit 18. Januar 2014 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion,

Sprecherin für:
den Themenbereich Rechtsextremismus,
Frauenpolitik,
Jugendpolitik;

Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:
Mitglied in:
Innenausschuss,
Sozial- und Integrationspolitischer Ausschuss,
Untersuchungsausschuss 19/2,
Landesjugendhilfeausschuss.

Andere Mitgliedschaften: 

ver.di

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Kreistag des Wetteraukreises, Friedberg,
Mitglied (ehrenamtlich)

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Zentrale Oberhessische Versorgungsbetriebe, Friedberg,
Mitglied der Verbandsversammlung (ehrenamtlich) bis Mai 2014

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Berufsbildungswerk Südhessen, Karben,
Mitglied des Vorstands

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
SPD Bezirk Hessen Süd, Frankfurt am Main,
Mitglied des Vorstands

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
SPD Landesverband Hessen, Wiesbaden,
Mitglied des Vorstands

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftung Sprudelhof Bad Nauheim, Bad Nauheim,
Mitglied des Kuratoriums