Direkt zum Inhalt

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Bereich Bibliothek, Archiv, Dokumentation

Bewerbungsmappe_Fotolia_69731615.jpg

Bei der Kanzlei des Hessischen Landtags ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Bereich Bibliothek, Archiv, Dokumentation

zu besetzen.

Der Bereich Bibliothek, Archiv, Dokumentation bietet Dienstleistungen für die Abgeordneten des Hessischen Landtags sowie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraktionen und der Kanzlei.

Erwartet wird eine mit gutem Prüfungsergebnis abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste oder eine ebenfalls mit einem gutem Prüfungsergebnis abgeschlossene vergleichbare archivarische oder bibliothekarische Fachausbildung. Außerdem sind ein technisches Verständnis für digitale Medien und E-Services, Kenntnisse in Word und die Eignung für einen Bildschirmarbeitsplatz zwingende Voraussetzungen. Darüber hinaus sind selbständiges, eigenverantwortliches und sorgfältiges Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationsvermögen und Einsatzbereitschaft erwünscht.

Gemeinsam mit anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Teams umfasst ihr Aufgabengebiet folgende Tätigkeiten:

  • Aufbereitung, Erschließung und Verwaltung von Archivalien
  • Mitarbeit an der digitalen Erfassung von Dokumenten in einem Dokumentenmanagementsystem
  • Pflege des aktuellen Medienbestands, Auskunftserteilung
  • Bereitstellung von Archivalien, digitalen und Papierdokumenten für Benutzer

Für diese interessante Tätigkeit steht eine Stelle der Entgeltgruppe 8 TV-H zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 24. März 2017 an den Direktor beim Hessischen Landtag, Schlossplatz 1-3, 65183 Wiesbaden, bzw. per Email (pdf-Format, max. 3 MB) an personal@ltg.hessen.de.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Groß (0611/350-304).

Downloads: