Direkt zum Inhalt

Norbert Kartmann

ABG54.jpg
Haupt- und Realschullehrer, Präsident des Hessischen Landtags
CDU, Wahlkreis: 27 - Wetterau III
Anschrift: 
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: 
0611/350200
Telefax: 
0611/350435
Geburtsdatum: 
16.01.1949
Geburtsort: 
Nieder-Weisel
Konfession: 
Evangelisch
Familienstand: 
Verheiratet, 3 Kinder
Lebenslauf: 
  • 1968 Abitur
  • von 1969 bis 1973 Studium Lehramt für Haupt- und Realschule in Gießen
  • von 1974 bis 1975 Referendariat
  • 1973 Erstes Staatsexamen und 1975 Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen der Fächer evangelische Theologie und Physik
  • von 1975 bis 1982 Lehrer an der Otto-Hahn-Schule Hanau
  • von 1983 bis 1987 Lehrer an der Singbergschule Wölfersheim.
  • Seit 1970 Mitglied der CDU.
  • Von 1990 bis 2005 Vorsitzender und seit 2005 Ehrenvorsitzender des CDU-Kreisverbandes Wetterau
  • von 1997 bis 2007 Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Mittelhessen
  • seit 1999 Präsidiumsmitglied des CDU-Landesverbandes Hessen
  • seit 2012 Landesvorsitzender der Senioren Union Hessen
  • stellv. Bundesvorsitzender des evangelischen Arbeitskreises in der CDU/CSU.
  • Von 1973 bis 1991 und von 2006 bis 2011 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Butzbach
  • von 1977 bis 2006 Mitglied des Kreistages des Wetteraukreises; dort 1977 bis 1991 Vorsitzender der CDU-Fraktion
  • von 1991 bis 1993 Mitglied des Magistrats der Stadt Butzbach
  • von 1993 bis 2011 und seit 2016 Ortsvorsteher in Nieder-Weisel, seit 1993 Mitglied des Ortsbeirats
  • von 2006 bis 2011 Stadtverordnetenvorsteher Butzbach.
  • 1999 Mitglied der 11., 2004 Mitglied der 12., 2009 Mitglied der 13., 2010 Mitglied der 14. und 2012 Mitglied der 15. Bundesversammlung
  • seit 2004 Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau
  • von 2010 bis 2014 Mitglied des Ausschusses der Regionen der Europäischen Union (AdR), seit 2014 stellvertretendes Mitglied
  • von 2011 bis 2014 Vorsitzender der deutschen EVP Mitglieder im Auschuss der Regionen (AdR).

Abgeordneter von 1. Dezember 1982 bis 4. August 1983 und von 18. April 1987 bis 19. November 2008, von 19. November 2008 bis 5. Februar 2009 Gewählter Vertreter im Hauptausschuss (Art. 93 HV), Abgeordneter seit 30. Januar 2009;

von 5. April 1995 bis 4. April 1999 stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion,
von 5. April 1999 bis 4. April 2003 Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion,
von 3. Februar 2009 bis 17. Januar 2014 Mitglied des Fraktionsvorstandes der CDU-Fraktion;

Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:
Präsidium: Präsident von 5. April 2003 bis 19. November 2008 und seit 5. Februar 2009,
Präsidium: Präsident (Art. 85 HV) von 20. November 2008 bis 4. Februar 2009,
Mitglied in:
Ältestenrat.

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 3. Funktionen in Unternehmen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH, Bad Nauheim,
Mitglied des Aufsichtsrats bis 30.08.2016

zu 3. Funktionen in Unternehmen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Landesmusikakademie Hessen gGmbH,
Mitglied des Aufsichtsrats

zu 3. Funktionen in Unternehmen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Volksbank Butzbach eG, Butzbach,
Mitglied der Vertreterversammlung

zu 3. Funktionen in Unternehmen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
hessenENERGIE mbH, Wiesbaden,
Mitglied des Aufsichtsrats

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Burgfestspiele Bad Vilbel,
Mitglied des Kuratoriums

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Evangelische Landeskirche Hessen und Nassau,
Mitglied der Synode (bis 05/16)

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Evangelisches Dekanat Wetterau,
Mitglied der Synode (bis 05/16)

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Johanniterkirche Unter-Lais/Nidda,
Vorsitzender des Kuratoriums

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Kommission für politische und parlamentarische Geschichte des Landes Hessen beim Hessischen Landtag, Wiesbaden,
Vorsitzender

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Gesellschaft der Freunde und Förderer des hr-Sinfonieorchesters e. V.,
Mitglied des Kuratoriums

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Herbert-Sagert-Stiftung, Friedberg (Hessen),
Vorsitzender des Stiftungsrates (seit 13.02.2015)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Hessischer Turnverband (HTV),
Präsident (seit 03/17)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Johanniter-Unfallhilfe Deutschland e. V. , Berlin,
Mitglied im Präsidialrat

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Johanniter-Unfallhilfe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, Mitglied des Beirats

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Landesstiftung "Miteinander in Hessen",
Mitglied des Kuratoriums

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftung Diakonie in Hessen und Nassau,
Mitglied des Kuratoriums

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftung Kloster Engelthal, Altenstadt,
Mitglied des Kuratoriums

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftungsfonds DiaDem,
Vorsitzender des Beirats

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e. V. (VDA),
Mitglied des Verwaltungsrats