Direkt zum Inhalt

Peter Beuth

Peter Beuth, Abgeordneter der Fraktion der CDU, großes Portrait 2019
Staatsminister
CDU, Wahlkreis: 29 - Rheingau-Taunus II
Anschrift: 
Liebigstraße 12
65307 Bad Schwalbach
Deutschland
Telefon: 
+49 611 350703
Telefax: 
+49 611 3501703
Geburtsdatum: 
03.12.1967
Geburtsort: 
Köln
Konfession: 
Römisch-katholisch
Familienstand: 
Verheiratet, 2 Kinder
Lebenslauf: 
  • 1988: Abitur
  • von 1990 bis 1997: HMS Carat Media-Service
  • 1997: Erstes juristisches Staatsexamen
  • 2001: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 10/2003: Rechtsanwalt, Zulassung ruht seit 2014
  • seit 1987: Mitglied der Partei CDU
  • seit 1983: Mitglied der Jungen Union
  • seit 1989: Mitglied im Kreisvorstand
  • von 1989 bis 1994: JU-Kreisvorsitzender im Rheingau-Taunus
  • von 1994 bis 1998: Landesvorstandsmitglied der JU Hessen
  • seit 1994: Mitglied im Vorstand der CDU Taunusstein
  • seit 1997: stellv. Kreisvorsitzender der CDU
  • von 03/2009 bis 01/2014: Generalsekretär und Landesgeschäfsführer der CDU Hessen
  • seit 2016: Mitglied im Bundesvorstand der CDU Deutschlands
  • von 1990 bis 1991: Mitglied der Gemeindevertretung Hohenstein
  • 1993 bis 2011 und von 2011 bis 2014 sowie seit 2016 Mitglied des Kreistags des Rheingau-Taunus-Kreises, von 2006 bis 2011 Kreistagsvorsitzender
  • 1997 bis 2009 und von 2011 bis 2012 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Taunusstein
  • seit 18.01.2014: Hessischer Minister des Innern und für Sport
  • 2014 Mitglied des Bundesrates
  • 2017 Mitglied der 16. Bundesversammlung
  • Mitglied im Rat Justiz und Inneres der Europäischen Union

Abgeordnete/r von 05.04.1999 bis 04.04.2003
Abgeordnete/r von 05.04.2003 bis 04.04.2008
Abgeordnete/r von 05.04.2008 bis 19.11.2008
Abgeordnete/r von 30.01.2009 bis 17.01.2014
Abgeordnete/r von 18.01.2014 bis 17.01.2019
Abgeordnete/r seit 18.01.2019

Hauptausschuss (Art. 93 HV): weitere/r gewählte/r Vertreter/in von 19.11.2008 bis 05.02.2009


Frühere Funktionen in Ausschüssen und Gremien:

Vorsitzende/r:
Untersuchungsausschuss 16/2: von 23.11.2005 bis 29.03.2007
Untersuchungsausschuss 18/2: von 24.11.2010 bis 17.01.2014
Untersuchungsausschuss 18/3: von 08.01.2013 bis 17.01.2014

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 3. Funktionen in Unternehmen (§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt am Main,
Mitglied des Aufsichtsrates

zu 3. Funktionen in Unternehmen (§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
vr bank Untertaunus eG, Idstein,
Mitglied der Vertreterversammlung

zu 3. Funktionen in Unternehmen (§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Hochschule Fresenius gGmbH, Idstein,
Mitglied des Regionalbeirates

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts (§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Rheingau-Taunus-Kreis, Bad Schwalbach,
Mitglied des Kreistages

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Fraport Skyliners e. V., Frankfurt am Main,
Mitglied des Kuratoriums

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Landesfeuerwehrverband Hessen e. V., Kassel,
Mitglied des Beirates

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftung Sporthilfe Hessen, Frankfurt am Main,
Mitglied des Kuratoriums (bis 25.06.2019)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Sportstiftung Hessen, Frankfurt am Main,
Vorstandsvorsitzender (seit 26.06.2019)