Direkt zum Inhalt

Petra Müller-Klepper

ABG1041.jpg
Journalistin, Regierungsdirektorin a. D.
CDU, Wahlkreis: 28 - Rheingau-Taunus I
Anschrift: 
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: 
0611/350796
Telefax: 
0611/3501796
Geburtsdatum: 
06.03.1957
Geburtsort: 
Hallgarten im Rheingau
Konfession: 
Katholisch
Familienstand: 
Verheiratet, 1 Kind
Lebenslauf: 
  • 1975 Abitur, St. Ursula Schule Geisenheim
  • von 1975 bis 1981 Studium der Publizistik, Politikwissenschaft und Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 1981 Magisterabschluss
  • von 1981 bis 1984 Lokalredakteurin
  • von 1984 bis 1988 Mitarbeiterin der Werbeabteilung eines Verlags
  • von 1988 bis 1993 Pressereferentin der CDU Rheingau-Taunus; Fraktionsassistentin CDU-Kreistagsfraktion
  • von 1993 bis 1995 Erziehungsurlaub
  • von 1995 bis 1999 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag
  • von 1999 bis 2005 Pressesprecherin im Hessischen Sozialministerium.
  • Seit 1976 Mitglied der CDU.
  • Seit 2006 Landesvorsitzende der Frauen Union Hessen
  • seit 2008 Mitglied im Präsidium der CDU Hessen.
  • Von 1977 bis 1990 und von 2001 bis 11/2016 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Oestrich-Winkel
  • seit 2007 Mitglied der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Rheingau.
  • Von 5. Februar 2009 bis 7. Dezember 2013 Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit.

Abgeordnete von 22. November 2005 bis 19. November 2008 und von 30. Januar 2009 bis 5. Februar 2009 und seit 18. Januar 2014;


Sprecherin für:
Weinbaupolitik;

Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:
Vorsitzende:
Europaausschuss seit 18. Januar 2014,
Mitglied in:
Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz,
Enquetekommission "Kein Kind zurücklassen - Rahmenbedingungen, Chancen und Zukunft schulischer Bildung in Hessen",
Kulturpolitischer Ausschuss,
Stiftungsrat der Stiftung Hessischer Naturschutz,
Verwaltungsausschuss beim Staatstheater Wiesbaden.

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Hessischen Landtag
(§ 1 Abs. 1 Nr. 1 VR, Nr. 2 Ausführungsbestimmungen - AB)
Land Hessen,
Staatssekretärin

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Stadt Oestrich-Winkel,
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung (bis 11/2016)

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
(§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Zweckverband Rheingau, Oestrich-Winkel,
Mitglied der Verbandsversammlung (bis 11/2016)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
(§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Stiftung "Daheim im Heim", Wiesbaden,
Vorsitzende des Kuratoriums (bis 11/2016)