Direkt zum Inhalt

Planspiel „Wir sind Abgeordnete“

Mittwoch, 15.03.2017 (ganztägig)
Landtagsdirektor Peter von Unruh begrüßt zum Planspiel. Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Am Mittwoch, dem 15. März 2017, nehmen 73 Schülerinnen und Schüler der Hans-Viessmann-Schule Frankenberg, BG, Jahrgang 12, und 23 Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-Knipping-Schule Kassel, Klassen 11 und 12 am Planspiel „Wir sind Abgeordnete“ im Hessischen Landtag teil.

Ziel des Planspiels, das in Zusammenarbeit mit der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung durchgeführt wird, ist es, junge Menschen verstärkt für Politik zu begeistern, ihnen die parlamentarische Arbeit näher zu bringen und ihnen auch aktiv die Möglichkeit zu geben, außerhalb des Klassenzimmers über tagespolitische Themen zu diskutieren.

Nach der Begrüßung und einer Einführung in das Planspiel erfolgt gegen 9.30 Uhr die Konstituierende Sitzung im Plenarsaal. Im Anschluss an einen Kurzvortrag von Abgeordneten zum Thema „Der Arbeitstag von Abgeordneten“ um 10.00 Uhr, beginnt für die Schüler-Abgeordneten der „Politikeralltag“. Sie bilden Fraktionen, halten Fraktionssitzungen ab, formulieren Initiativen, diskutieren im Rahmen von Ausschusssitzungen und kommen zu drei Plenarsitzungen zusammen.