Direkt zum Inhalt

Rechtspolitischer Ausschuss - 41. Sitzung

Donnerstag, 14.06.2018, 11:00 Uhr
Figur der Justitia - Statue of justice, Bild: Fotolia, Urheber: sebra

Sitzungsraum 510 W

Punkt 1:
Entschließungsantrag der Fraktion der SPD betreffend § 219a StGB – Drucks. 19/6412
RTA, SIA

  • Beschluss:
    RTA/19/41 – 14.06.2018
    Der Entschließungsantrag wird von der Tagesordnung abgesetzt.

Punkt 2:
Berichtsantrag der Fraktion der SPD betreffend gewalttätige Angriffe auf Justizvollzugsbedienstete, Polizisten, Rettungsdienste und Feuerwehrleute, Jobcenter-Mitarbeiter und Mitarbeiter aus weiteren Bereichen des öffentlichen Dienstes
– Drucks. 19/5259
RTA, INA
hierzu:
Schreiben des HMdJ vom 04.01.2018
– Ausschussvorlage RTA/19/43 –
– Ausschussvorlage INA/19/62 –
(eingegangen und verteilt am 16.01.2018)

  • Beschluss:
    RTA/19/41 – 14.06.2018
    Der Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des Berichts im Rechtsausschuss als erledigt.
    (einvernehmlich)

Punkt 3:
Dringlicher Berichtsantrag der Fraktion der FDP betreffend der Initiative der hessischen Justizministerin zur Regelüberprüfung der Richterinnen und Richter durch den Verfassungsschutz – Drucks. 19/6516
Beschluss:
RTA/19/41 – 14.06.2018
Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme eines mündlichen Berichts der Ministerin als erledigt.
(einvernehmlich)

Punkt 4:
ELB-Dokumente

  • Beschluss:
    RTA/19/41 – 14.06.2018
    Der Rechtsausschuss hat die Dokumente zur Kenntnis genommen.

Punkt 5:
Verschiedenes