Direkt zum Inhalt

Rolf Kahnt

Rolf Kahnt, Abgeordneter der AfD
Studienrat
AfD, Landesliste
Anschrift: 
Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Geburtsdatum: 
21.02.1945
Geburtsort: 
Geringswalde
Familienstand: 
Verheiratet, 1 Kind
Lebenslauf: 
  • 1966: Abitur an einem neusprachlichen Gymnasium
  • Studium Betriebswirtschaftslehre, mehrjährige Unternehmertätigkeit, Geschäftsführer der Incentive Tours GmbH, Königstein
  • Studium Lehramt an Haupt- und Realschulen, nach Referendariat 1975 Ausbilder am Studienseminar in Hofheim/Ts.
  • Studium Erziehungswissenschaften mit Abschluss Diplom-Pädagoge 1981, Lehrauftrag an Universität Frankfurt
  • Studium Lehramt an Gymnasien, 1990 Referendariat, Studienrat
  • Studium Arbeitslehre, Lehrbefähigung für die Fächer Englisch, Sport, Politik, Wirtschaft und Arbeitslehre
  • von 1980 bis 1984: freier Mitarbeiter beim Hessischen Rundfunk, Thema Schule
  • Mitglied der Partei AfD
  • von 2013 bis 2019: Kreisvorsitzender des Kreisverbandes Bergstraße der AfD
  • von 2015 bis 2017: hessischer Landesvorsitzender der AfD
  • von 2015 bis 2019: Mitglied des Bundeskonvents der AfD
  • seit 2015: Mitglied im Bundesfachausschuss Bildung
  • seit 2015: stellv. Sprecher des Landesfachausschusses für Bildung und Wissenschaft
  • seit 03/2016: Mitglied des Kreistags des Landkreises Bergstraße; dort Vorsitzender der AfD-Fraktion; seit 03/2016 stellv. Kreistagsvorsitzender
  • seit 03/2016: Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bensheim; dort stellv. Vorsitzender der AfD-Fraktion
  • Alterspräsident des Hessischen Landtags in der 20. Wahlperiode

Abgeordnete/r seit 18.01.2019

Sprecher/in für Kulturpolitik seit 18.01.2019


Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:

Mitglied:
Kulturpolitischer Ausschuss: von 18.01.2019 bis 10.03.2020
Hessischer Landesdenkmalrat: seit 18.01.2019
stellvertretendes Mitglied:
Härtefallkommission beim Hessischen Minister des Innern und für Sport: seit 18.01.2019
Kuratorium der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung: seit 18.01.2019

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

keine veröffentlichungspflichtigen Angaben