Direkt zum Inhalt

Thomas Schäfer

Thomas Schäfer MdL Freie Demokraten © Thomas Schäfer
Abteilungsleiter
Freie Demokraten, Landesliste
Zuständig für Wahlkreise: 
Main-Kinzig I, Main-Kinzig II, Main-Kinzig III, Rheingau-Taunus I, Rheingau-Taunus II
Anschrift: 
Schlossplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Deutschland
Geburtsdatum: 
26.02.1967
Geburtsort: 
Nancy (Frankreich)
Familienstand: 
Verheiratet, 1 Kind
Lebenslauf: 
  • 1986: Abitur in Bonn
  • 1987-1988: Wehrdienst
  • 1988-1995: Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen, Abschluss als Diplom-Ingenieur
  • 1990-1996: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen, Abschluss als Diplom-Betriebswirt
  • 1996-1997: Trainee Flughafen Frankfurt Main AG
  • 1997-2000: Aufgabenleiter Fraport AG
  • 2000-2022: Abteilungsleiter (diverse Abteilungen)
  • Mitglied der Partei Freie Demokraten
  • von 1993 bis 1995: Mitglied im Bundesvorstand Junge Liberale
  • von 1997 bis 2014: Mitglied im Kreisvorstand FDP Main-Kinzig
  • von 2009 bis 2013: Mitglied im Landesvorstand FDP Hessen
  • von 2000 bis 2006: Mitglied im Bezirksvorstand FDP Rhein-Main
  • seit 05/2001: Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Maintal, dort seit 04/2011 Fraktionsvorsitzender
Nachfolge für Abgeordnete/r Stefan Müller

Abgeordnete/r seit 01.01.2023

Sprecher/in für Feuerwehren seit 10.01.2023
Sprecher/in für Kommunalpolitik seit 10.01.2023
Sprecher/in für Sportpolitik seit 10.01.2023


Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:

Mitglied:
Petitionsausschuss: seit 10.01.2023
Innenausschuss: seit 10.02.2023
Stiftungskuratorium Hessische Feuerwehrstiftung: seit 17.01.2023
Opferfondsbeirat: seit 24.01.2023
ordentliches Mitglied:
Landessportkonferenz: seit 17.01.2023
stellvertretendes Mitglied:
Enquetekommission "Mobilität der Zukunft in Hessen 2030": seit 10.01.2023

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 1. Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Hessischen Landtag (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 VR, Nr. 2 Ausführungsbestimmungen - AB)
Fraport AG, Frankfurt am Main,
Abteilungsleiter

zu 3. Funktionen in Unternehmen (§ 1 Abs. 2 Nr. 2 VR, Nr. 3 AB)
Maintal-Werke GmbH, Maintal
Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts (§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Stadt Maintal,
Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender

zu 6. Vereinbarungen über künftige Tätigkeiten oder Vermögensvorteile (§ 1 Abs. 2 Nr. 5 VR, Nr. 6 AB)
Fraport AG, Frankfurt am Main
Überlassung eines Firmenwagens