Direkt zum Inhalt

Turgut Yüksel

ABG1091.jpg
Diplom-Soziologe
SPD, Landesliste
Zuständig für Wahlkreise: 
Frankfurt am Main III, Frankfurt am Main V
Anschrift: 
Fischerfeldstr. 7-11
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 
+49 69 299888450
Geburtsdatum: 
02.09.1956
Geburtsort: 
Pülümür/Türkei
Konfession: 
Alevitisch-muslimisch
Familienstand: 
2 Kinder
Lebenslauf: 
  • von 1978 bis 1988: Studium der Volkswirtschaftslehre und Soziologie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main, Studienabschluss als Diplom-Soziologe
  • von 1979 bis 1988: Pädagogischer Mitarbeiter des Jugendamtes der Stadt Offenbach am Main
  • von 1990 bis 2013: Bildungsreferent des Frankfurter Jugendrings
  • seit 1981: Mitglied der Partei SPD
  • von 1982 bis 1989: Mitglied im Unterbezirksausschuss der Jusos Frankfurt am Main
  • von 1989 bis 1997: und seit 2015 Mitglied im Vorstand der SPD Frankfurt am Main
  • von 2009 bis 2019: Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft "Migration und Vielfalt" der SPD Hessen Süd
  • seit 2009: Mitglied im Vorstand der SPD Hessen Süd
  • von 1993 bis 1997: Mitglied der Kommunalen Ausländervertretung Frankfurt am Main
  • von 1997 bis 2014: Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt am Main
  • von 2009 bis 2013: Mitglied der Deutschen Islam Konferenz
  • von 2009 bis 2020: Mitglied im Vorstand der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Frankfurt am Main e. V.
  • 2017: Mitglied der 16. Bundesversammlung
  • Mitglied im Beirat der Bildungsstätte Anne Frank e. V.
  • Mitglied im Beirat des Projekts lt;,MOND - Migrant*innenorganisationen Netzwerk für Demokratielt;" von KUBI - Verein für Kultur und Bildung e.V.
  • Mitglied im Regionalrat Ginnheim des Präventionsrats der Stadt Frankfurt am Main
  • Mitglied im Stiftungsrat des Fritz-Bauer-Instituts

Abgeordnete/r von 05.04.2008 bis 19.11.2008
Abgeordnete/r von 18.01.2014 bis 17.01.2019
Abgeordnete/r seit 18.01.2019

Sprecher/in für Integration, Migration seit 18.01.2019


Mitgliedschaften und Funktionen in Ausschüssen und Gremien:

Mitglied:
Kulturpolitischer Ausschuss: seit 18.01.2019
Unterausschuss für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung: seit 18.01.2019
weiteres stellvertretendes Mitglied:
Untersuchungsausschuss UNA 20/1 (Dr. Walter Lübcke): seit 30.06.2020

Angaben nach den Verhaltensregeln: 

zu 4. Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts (§ 1 Abs. 2 Nr. 3 VR, Nr. 3 AB)
Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main,
Mitglied des Regionalrates Ginnheim (ehrenamtlich)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Bildungsstätte Anne Frank e. V., Frankfurt am Main,
Mitglied des Beirates (ehrenamtlich)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main, Frankfurt am Main,
Mitglied des Vorstandes (ehrenamtlich; bis 15.02.2020)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
Fritz-Bauer-Institut, Frankfurt am Main,
Mitglied des Stiftungsrates (ehrenamtlich)

zu 5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4 VR, Nr. 3 AB)
KUBI - Verein für Kultur und Bildung e. V., Frankfurt am Main,
Mitglied des Beirates im Projekt "MOND - Migrant*innenorganisationen Netzwerk für Demokratie" (ehrenamtlich; seit 22.09.2020)