Direkt zum Inhalt

Verfahren einer Online-Petition

OnlinePetition_Fotolia_93078096

Was ist beim Online-Formular zu beachten?

Eine Petition muss schriftlich eingereicht werden. Sie muss den Namen und die Adresse des Petenten enthalten. Wenn Sie als Vertreter einer anderen Person eine Petition einreichen, geben Sie bitte auch deren persönliche Daten an. Eine entsprechende Vollmacht muss mit eingereicht werden!

Beschreiben Sie Ihr Anliegen. Was möchten Sie damit erreichen? Falls Sie Unterlagen haben, die helfen, den Sachverhalt zu erklären oder die wichtig für die Angelegenheit sind, schicken Sie diese ebenfalls.

Wichtig: Zur Bestätigung der Petition – die ohne eine sonst erforderliche, handschriftliche Unterschrift auskommt – erhalten Sie nach dem Absenden Ihrer Petition eine E-Mail an das von Ihnen angegebene Postfach. Mit der E-Mail bekommen Sie eine Zusammenfassung der eingegebenen Daten in einer Anlage. Außerdem finden Sie dort einen Link zum Freischalten der Petition. Mit dem Anklicken des Links, der nur einmal verwendet werden kann und nach 30 Tagen ungültig wird, bestätigen Sie, dass Sie die Petition einreichen möchten.

Jetzt wird die Petition an den Petitionsausschuss des Hessischen Landtags verschickt und bearbeitet.

hier geht es zur Online-Petition