Direkt zum Inhalt

Verwaltung

Verwaltung_Hängeregister_Fotolia_17021527

In der Kanzlei des Landtags sind rund 160 Mitarbeiter beschäftigt. Diese sorgen für einen möglichst reibungslosen Ablauf der Parlamentsarbeit. Neben Juristen sind weitere Fachleute aus allen Bereichen als Beamte oder Tarifbeschäftige für die Unterstützung der Abgeordneten aktiv. Die Mitarbeiter der Kanzlei sind zur politischen Neutralität verpflichtet.

Das Tätigkeitsfeld spannt einen weiten Bogen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über ein modernes Gebäudemanagement bis hin zu einer hauseigenen Druckerei, der Erstellung von Drucksachen und Vorlagen sowie der Planung und Organisation von Sitzungen bis hin zu deren Protokollierung oder der Verkündung der Gesetze im Gesetz- und Verordnungsblatt. Des weiteren werden die Abgeordneten dabei unterstützt, sachlich angemessen zu entscheiden. Dazu müssen oft Rechtsfragen beurteilt und Informationen beschafft werden.

Oberster Dienstherr ist der Präsident des Hessischen Landtags Norbert Kartmann. Sein ständiger Stellvertreter und Behördenleiter ist der Direktor beim Hessischen Landtag Peter von Unruh.

Die Tätigkeitsbereiche gliedern sich in drei Abteilungen mit insgesamt 16 Bereichen sowie zwei Stabsstellen.

Die Mitarbeiter des Hessischen Datenschutzbeauftragten sind personell dem Landtagspräsidenten unterstellt.