Abgeordnete besuchen die Gesamtschule Schenklengsfeld

dialogP_Gesamtschule_Schenklengsfeld.jpg

Bericht von Schülern der Gesamtschule Schenklengsfeld

Abgeordnete des Hessischen Landtages zu Gast in Schenklengsfeld

Am 10. März 2023 kamen Abgeordnete des Hessischen Landtages für das Event „dialogP“ an die Gesamtschule. Dort wurden sie bereits von vielen neugierigen Schülern und Schülerinnen der zehnten Jahrgangsstufen des Gymnasial- und Realschulzweigs erwartet. Das Event wurde in Kooperation mit dem Hessischen Landtag ermöglicht. Die teilnehmenden Politiker waren die Folgenden: Hans-Jürgen Müller (Bündnis 90/Die Grünen), Tanja Hartdegen (SPD), Gerhard Schenk (AfD), Wiebke Knell (FDP), und Heidemarie Scheuch-Paschkewitz (Die Linke). Der Politiker der CDU, Dr. Horst Falk, war leider kurzfristig erkrankt.

Interessante Diskussionen an Thementischen

Die Schüler und Schülerinnen waren im Vorfeld in verschiedene Gruppen aufgeteilt worden, in denen sie sich jeweils zu einer Kernfrage informierten, beispielsweise „Sollten provokative Formen des politischen Protests (z.B. Straßenblockaden von Klimaaktivisten) härter bestraft werden?“ oder „Sollte man in Deutschland einen 'Dienst am Land' einführen?“. Der Tag begann mit einer Vorstellungsrunde sowohl der Politiker als auch der Gruppenleiter. Nach einer Fragerunde setzten sich die Schüler und Schülerinnen an ihre jeweiligen Thementische und stellten ihre Kernfrage an die Politiker, bei denen es zu interessanten Diskussionen zwischen beiden Parteien kam. Nach 10 Minuten wechselten die Politiker die Tische und stellten sich den Fragen der anderen Gruppen. Anschließend wurden die Fragen ausgewertet und Lernende sowie Politiker stimmten gemeinsam ab. Nach dem Tag entschieden die Schüler und Schülerinnen einstimmig, dass der Tag für sie wichtig zur eigenen Meinungsbildung war.

Autoren: Johannes Steiner und Nils Petersson