Aktionstag mit Workshops gegen Antisemitismus und Diskriminierung

Teilnehmer des Aktionstags gegen Antisemitismus und Diskriminierung im Plenarsaal, 13.05.2022 © Hessischer Landtag 2022

Am Freitag, dem 13.05.2022, führte der Hessische Landtag in Kooperation mit der Bildungsstätte Anne Frank von 10.15 Uhr bis 15.30 Uhr einen Aktionstag mit Workshops gegen Antisemitismus und Diskriminierung durch. An der Veranstaltung nahmen rund 90 Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule Bensheim (Kooperative Gesamtschule) und des Hessenkollegs Wiesbaden (Schule für Erwachsene) teil. Im Anschluss erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Führungen durch das Plenargebäude und Teile des Stadtschlosses. Hier geht's zum Bericht der Geschwister-Scholl-Schule und hier zum Bericht des Hessenkollegs. 

Neben dem Präsenzangebot fand ein digitaler Workshop für 30 Schülerinnen und Schüler der Max-Eyth-Schule Kassel (Berufliche Schule) statt.

Eindrücke der Veranstaltung zeigt die Bildergalerie.