Das Petitionsplanspiel mit Schülerinnen und Schülern des beruflichen Gymnasiums in Korbach am 28.05.2018

Petitionsplanpiel 2018 in Korbach

Das Petitionsplanspiel, das jedes Jahr im Rahmen des Hessentages stattfindet, bot am 28. Mai 2018 den Schülerinnen und Schülern von zwei Politik-Leistungskursen des Beruflichen Gymnasiums in Korbach die Möglichkeit, das Wesen einer Petition und die Arbeitsweise der Abgeordneten des Petitionsausschusses im Hessischen Landtag „live“ noch besser kennen zu lernen. Schon im April hatte ein Vorbereitungstreffen mit den Landtagsabgeordneten in der Schule stattgefunden, bei dem erläutert wurde wie jede Bürgerin und jeder Bürger mit einer Petition politisch Einfluss nehmen kann.

Zum Planspiel hatten sich die Schülerinnen und Schüler selbst Petitionen ausgedacht, mit denen sie Verbesserungen für die Schule oder den Alltag erreichen wollen. Nach einer kurzen Einführung, bei der sich auch die Abgeordneten vorstellten, teilten sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen. Jeder Kleingruppe wurde ein Abgeordneter beziehungsweise eine Abgeordnete zur Seite gestellt.

Unter den wachsamen Augen und guten Ratschlägen der Abgeordneten aus dem Petitionsausschuss nahmen die Forderungen und Vorschläge der Jugendlichen, die sie als Petition an den Landtag einbringen wollen, ihren „formalen“ Weg:

  • Eingang der Petition
  • Diskussion der Petition in der Kleingruppe
  • Empfehlung an die Gruppe, wie mit der Petition umzugehen sei
  • Beratung in der gesamten Gruppe (=Petitionsausschuss)
  • abschließende Abstimmung, ob man den Vorschlägen der Kleingruppen (=Berichterstattern) zustimmt oder sie ablehnt

Was ist dabei herausgekommen - was waren die Themen?

Verhandelt, diskutiert und nach dem Austausch der Pro-und-kontra-Argumente in den Kleingruppen  zur Abstimmung gegeben wurden diese Themen:

  • Gleitzeit im Schulbetrieb: Ablehnung
  • Wasserspender im Schulgebäude: Zustimmung
  • Bessere ÖPNV- Anbindung oder mehr Parkplätze: Zustimmung
  • Einrichtung eines digitalen Stundenplans: Zustimmung
Foto Petitionsverfahren, schreibende Hand, Jugendseite, Bildrechte: Hessischer Landtag, Kanzlei, H. Heibel

Verstehen

Das Petitionsverfahren

Das Petitionsverfahren – wofür ist es gut?