Gesprächsrunde „Meet a Jew“

Montag, 13.06.2022, 10:00 Uhr
Musiksaal mit Blick auf Tür (Durchgang zum Plenargebäude); Foto: Hessischer Landtag, Noack 2021

Junge Menschen jüdischen Glaubens aus Hessen sprechen mit Schülerinnen und Schülern über ihr Leben und ihre Alltagserfahrungen. „Meet a Jew“ ist ein Projekt des Zentralrats der Juden in Deutschland.

An der Veranstaltung nehmen je rund 30 Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Schule Wiesbaden (Integrierte Gesamtschule, 8./9. Klasse) und der Louise-Schroeder-Schule Wiesbaden (Berufliche Schule, 10./11. Klasse) teil. Die beiden Gruppen unterhalten sich nacheinander mit je drei jungen Menschen jüdischen Glaubens, die sich im Projekt „Meet a Jew“ ehrenamtlich engagieren. Im Anschluss an die Gesprächsrunden erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Führungen durch das Plenargebäude und Teile des Stadtschlosses.