Krieg in der Ukraine

Ukraine-Flagge

Russische Truppen marschieren in der Ukraine ein

Am 24. Februar 2022 sind russische Truppen in die Ukraine einmarschiert. Damit hat Russland einen Krieg in Europa begonnen. Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass Russland die Ukraine besetzen und die demokratisch gewählte Regierung stürzen will. Die Ukraine versucht sich zu verteidigen und kämpft gegen die russischen Truppen. Dabei sterben nicht nur Soldatinnen und Soldaten, sondern auch Menschen aus der Zivilbevölkerung. Hunderttausende sind auf der Flucht vor dem Krieg und möchten das Land verlassen. 

 

Landtagspräsident Boris Rhein verurteilt den Angriff

Der Präsident des Hessischen Landtages Boris Rhein (CDU) hat den Angriff russischer Truppen auf die Ukraine scharf verurteilt. Als Zeichen der Solidarität mit dem ukrainischen Volk ordnete er an, die ukrainische Flagge vor dem Parlament zu hissen. Er sagte: „Wir stehen solidarisch an der Seite der Ukraine.“

 

Der ukrainische Generalkonsul hält eine Rede im Landtag

Am Ende der Plenarsitzung am 24. Februar hat der Generalkonsul der Ukraine Vadym Kostiuk im Plenarsaal des Hessischen Landtages zu den Abgeordneten gesprochen. Seine auf Deutsch gehaltene Rede könnt ihr euch auf unserem YouTube-Kanal nachträglich anschauen.

Weitere Hintergründe zum Krieg in der Ukraine findet ihr in unseren Linktipps. 

 

Linktipps zum Krieg in der Ukraine

Für Kinder

Für Jugendliche

Für Fach- und Lehrkräfte