Kurzplanspiel "Kinder-Landtag"

Artikelbild-KinderLandtag_im_Plenarsaal.jpg

Für Schüler ab der 3. Klasse

Kann Politik schon in der Grundschule Spaß machen? Im Planspiel „Der Kinder-Landtag“ könnt ihr das selbst erleben. Manchmal ist der Plenarsaal nur für Schülerinnen und Schüler der Grundschule geöffnet. Dann dürft ihr „Parlament“ spielen. Zu einem Thema bildet ihr Fraktionen. In der Fraktionssitzung sammelt ihr Ideen und macht Vorschläge zur Lösung eines Problems. In der Plenarsitzung erläutert ihr diese Vorschläge am Rednerpult. Ihr diskutiert miteinander über die Vor- und Nachteile der Ideen und Vorschläge und stimmt abschließend gemeinsam darüber ab.

Diese Themen stehen zur Auswahl:

  • Gesundes Pausenbrot
  • Schulkleidung
  • Bewegte Pause
  • Kinderrechte
  • oder zu einem anderen Thema, das ihr euch ausdenken könnt.

 

Teilnahme und Anmeldevoraussetzungen:

Bewerben können sich 3./4. Klassen, keine Einzelpersonen. Die Teilnehmerzahl für ein Planspiel ist begrenzt auf 30 bis maximal 80 Schülerinnen und Schüler.

Die Planspieltermine 2020 sind leider bereits vergeben.

Bewerbungsstart für die Planspiele 2021:
Herbst 2020“

Kontakt

Susanne Baier
E-mail: Bildung@ltg.hessen.de
Tel. 0611/350-289

Infos für Kinder