Kurzplanspiel "Kinder-Landtag"

Bildungsangebote - Kinder melden sich, Foto: Michael Braunschädel

Für Schüler ab der 3. Klasse

Kann Politik schon in der Grundschule Spaß machen? Im Planspiel „Der Kinder-Landtag“ könnt ihr das selbst erleben. Manchmal ist der Plenarsaal nur für Schülerinnen und Schüler der Grundschule geöffnet. Dann dürft ihr „Parlament“ spielen. Zu einem Thema bildet ihr Fraktionen. In der Fraktionssitzung sammelt ihr Ideen und macht Vorschläge zur Lösung eines Problems. In der Plenarsitzung erläutert ihr diese Vorschläge am Rednerpult. Ihr diskutiert miteinander über die Vor- und Nachteile der Ideen und Vorschläge und stimmt abschließend gemeinsam darüber ab.

Das Thema, über das ihr diskutieren möchtet, könnt ihr selbst aussuchen.

Diese Themen stehen zur Auswahl:

  • Gesundes Pausenbrot
  • Schulkleidung
  • Bewegte Pause
  • Kinderrechte
  • oder zu einem anderen Thema, das ihr euch ausdenken könnt.

Zu diesen Themen gibt es Arbeitsblätter, die ihr im Unterricht verwenden könnt. Auch das Schülerheft "Mit Leo im Landtag" könnt ihr euch zur Vorbereitung auf das Planspiel kostenfrei bestellen:

Teilnahme und Anmeldevoraussetzungen:

Die Teilnehmerzahl für ein Planspiel ist begrenzt auf mindestens 30 bis maximal 80 Schülerinnen und Schülern ab Klasse 3.
Anmelden können sich nur Klassen oder Kurse, keine Einzelpersonen. Leider kommt aufgrund der großen Nachfrage nicht jede Anmeldung zum Zuge.
 

Termine 2019:

Mittwoch, 20. März

Mittwoch, 10. April

Mittwoch, 15. Mai

Mittwoch, 19. Juni

Mittwoch, 18. September

Mittwoch, 13. November

Falls Ihr an dem Planspiel im Landtag teilnehmen wollt dann sagt Eurem Lehrer oder Eurer Lehrerin ganz schnell Bescheid. Das Anmeldeformular muss bis spätestens Freitag, den 9. November 2018, ausgefüllt und zurück an den Landtag eingereicht werden.

Die Auswahl der teilnehmenden Schulen wird dann anschließend erfolgen.

Kontakt

Susanne Baier
E-mail: s.baier@ltg.hessen.de
Tel. 0611/350-289