Planspiel "Der Kinder-Landtag" am 10.04.2019 mit der Ernst-Göbel-Schule Wiesbaden

FotoPlanspiel10042019-Abstimmung.JPG

Am Mittwoch, dem 10. April 2019, waren 35 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Ernst-Göbel-Schule Wiesbaden im Hessischen Landtag um Parlament zu spielen. Sie schlüpften in die Rolle von Abgeordneten und bildeten Fraktionen. Sie wählten ihre Präsidentin und ihren Präsidenten, sie erarbeiten Fraktionsanträge zur Verbesserung ihrer Pausensituation in der Ernst-Göbel-Schule.

 

Nachdem eine kurze Führung durch das Historische Stadtschloss stattgefunden hat und die Schülerinnen und Schüler von Frau Abteilungsleiterin Strauß-Zielbauer begrüßt wurden, startete das Planspiel.

 

 
FotoPlanspiel10042019-Musiksaal.JPG
FotoPlanspiel10042019-Praesidentensalon.JPG
FotoPlanspiel10042019-Praesidentensalon2.JPG

Die Präsidentin und der Präsident üben für die Plenarsitzung, damit beide die Mikrophonanlage bedienen können.

 

FotoPlanspiel10042019-UebungenMikrofonanlage.JPG

Die einzelnen Fraktionen erarbeiten in den Fraktionssitzungen Initiativen die dann später in der Plenarsitzung debattiert und abgestimmt werden.

FotoPlanspiel10042019-Initiative1.JPG

Keine Planspielfraktion hat die notwendige Mehrheit. Es finden sich nach einigen Gesprächen 3 Fraktionen zusammen, die gemeinsam abstimmen und somit werden die 3 Verbesserungsvorschläge für die Pausensituation im Plenum angenommen.

FotoPlanspiel10042019-GemeinsameAbstimmung.JPG

Bericht der Schülerinnen und Schüler

Bericht der Schülerinnen und Schüler