Praktika und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Ausbildung - Jugendliche unterhalten sich, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Der Hessische Landtag bietet euch verschiedene Praktikumsmöglichkeiten an.

Praktikum für Schülerinnen und Schüler

Du bist auf der Suche nach einem Platz für dein Schülerpraktikum? Bei uns kannst du in die verschiedenen Bereiche des Hessischen Landtags hineinschnuppern. Dabei lernst du hauptsächlich Bereiche kennen, die unmittelbar mit dem Parlament zu tun haben (Plenum, Ausschussgeschäftsführung, Petitionen) oder die für die Vermittlung von politischen Inhalten an die Bürgerinnen und Bürger zuständig sind (Öffentlichkeitsarbeit).

Bei einem Schülerpraktikum im Hessischen Landtag bekommst du also nicht nur allgemeine Einblicke in das Berufsleben, sondern kannst dich auch mit politischen Inhalten auseinandersetzen und am konkreten Politikbetrieb teilnehmen.

Praktikum für Studierende

Auch als Studierende könnt ihr ein Praktikum beim Hessischen Landtag absolvieren. Besondere Voraussetzungen sind nicht gegeben, es wird jedoch vorausgesetzt, dass ihr allgemein am politischen Geschehen in Hessen und an der Arbeit des hessischen Parlaments interessiert seid.

Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist es wichtig, den Praktikumswunsch frühzeitig, das heißt mindestens sechs Monate vor Beginn des Praktikums anzumelden. Sollten die Einsatzmöglichkeiten auch bei rechtzeitiger Anmeldung schon erschöpft sein, muss der Landtag absagen. Im Übrigen gilt, dass Praktikumsplätze während der Parlamentsferien, diese sind identisch mit den Schulferien, nur sehr eingeschränkt vergeben werden können. Während dieser Zeit kann nämlich kein Einblick in die Abläufe an der Nahtstelle zwischen Politik und Verwaltung gewährleistet werden.

Das Praktikum sollte eine Dauer von drei bis vier Wochen nicht überschreiten, da möglichst viele Bewerberinnen und Bewerber zum Zuge kommen sollen. In seltenen und begründeten Ausnahmefällen kann eine längere Praktikumsdauer vereinbart werden. 

Ein Einsatz in den folgenden Bereichen ist möglich

  • Parlament
  • Auschussgeschäftsführung und Plenardokumentation
  • Justitiariat
  • Petitionen
  • Budgetbüro
  • Protokoll
  • Europa und internationale Beziehungen

Bitte teilt eure Präferenzen schon bei der Bewerbung mit. Am Ende des Praktikums wird bei Bedarf eine Praktikumsbescheinigung ausgestellt. Eine Vergütung oder Entschädigung kann der Hessische Landtag nicht gewähren.

Bewerbung für Praktika

  • mit tabellarischem Lebenslauf
  • mit aktuellem Zeugnis oder (bei Studierenden) einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung

Kontakt

Martina Gorges
E-Mail: m.gorges@ltg.hessen.de
Tel.: 0611/350 208
Fax: 0611/350 1208

FSJ Politik/Demokratie

Fertig mit der Schule – und jetzt? Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren haben die Chance, ihre persönlichen und beruflichen Perspektiven durch ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) außerhalb von Schule und Beruf auszubauen. Ein FSJ kann auch im politischen Bereich geleistet werden. So könnt ihr Einblicke in politische Prozesse gewinnen und an ihnen teilhaben. Neben der Weiterentwicklung der Persönlichkeit, der finanziellen und persönlichen Unabhängigkeit, der Überprüfung des eigenen Berufswunsches und dem Kennenlernen neuer Leute, verfolgt ein Freiwilligendienst im politischen Bereich folgende Ziele:

  • selbst politisch handeln und aktiv werden
  • Politik und politische Prozesse verstehen lernen durch aktive Teilhabe an der Gestaltung des Gemeinwesens
  • Strukturen, Aufgaben und Arbeitsabläufe in politisch relevanten Institutionen kennen lernen und daran mitwirken
  • Respekt und Toleranz gegenüber anderen
  • Haltung gewinnen
  • Konfliktbewältigungsstrategien und Verfahren zum Interessenausglich kennelernen und einüben

Mögliche Einsatzstellen und Einsatzfelder

Politik findet in allen Bereichen statt, in denen Menschen miteinander in Interaktion treten. Daher sind für das FSJ Politik/Demokratie bei der ijgd ein breites Spektrum von Einsatzstellen und Tätigkeitsfeldern möglich.

FSJ Politik/Demokratie im Hessischen Landtag

Wenn ihr ganz konkret mal schauen möchtet was „FSJler“ im Landtag u. a. so machen, dann schaut doch auf „Mein Landtags-Blog“ . Jan Hartung und Jannis Kuper – die aktuell ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei uns absolvieren – berichten hier über ihre Erlebnisse.

Das FSJ Politik/Demokratie findet unter der Trägerschaft der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) statt und wird in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin und Brandenburg durchgeführt.

Kontakt

Ijgd – Landesverein Hessen e. V.
Referat FSJ Politik
Hannah-Arendt-Straße 3-7
35037 Marburg
Tel. 06421/3096864
E-Mail: Fsj-p.he@ijgd.de
Website: www.ijgd.de