Projekt "Schülervertretung trifft Ihre Vertreter" am 12.12.2019

Projekt "Schülervertretung trifft Ihre Vertreter" am 12.12.2019, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Am 12.12.2019 konnten die Schülervertreter/innen der Stadt- und Kreisschülerräte Hanau, Gießen und Hochtaunus an dem Projekt „Schülervertretung trifft ihre Vertreter“ im Hessischen Landtag teilnehmen.

Der Tag startete mit der Teilnahme an einer Plenarsitzung. Fragen zur Sitzungsleitung konnten die Teilnehmer/innen im Anschluss an die Vizepräsidentin des Landtags, Karin Müller, stellen. Aber auch Fragen zu Frau Müllers Positionen zu verschiedenen politischen Themen wurden gestellt.

Danach wurden die Schülervertreter/innen durch einen PowerPoint-Vortrag über den Hessischen Landtag informiert.

Der Nachmittag stand unter dem Thema Bildungspolitik. So stand zunächst der Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz als Gesprächspartner zur Verfügung, bevor die Diskussion mit den bildungspolitischen Sprecherinnen und Sprechern folgte. In dem Gespräch mit Armin Schwarz (CDU), Daniel May (Bündnis 90/Die Grünen), Christoph Degen (SPD), Rolf Kahnt (AfD), Moritz Promny (Freie Demokraten) und Elisabeth Kula (DIE LINKE) war unter anderem – wie auch in der Diskussion mit dem Minister – die psychische Gesundheit von Schüler/innen an hessischen Schulen Thema.