Seminar „Im Zentrum der Landespolitik“ mit Schüler/innen der Friedrich-List-Schule Wiesbaden vom 28.-30.01.2020

Seminar "Im Zentrum der Landespolitik" vom 28.-30.01.2020, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei

Vom 28. bis zum 30.01.20 hatten 25 Schüler/innen der 12. Klasse (Q1) der Friedrich-List-Schule Wiesbaden im Rahmen des Seminars „Im Zentrum der Landespolitik“ die Möglichkeit, Politiker hautnah zu erleben.

Am ersten Tag standen vor allem der Hessische Landtag und seine Arbeitsweise im Vordergrund. Mittels kurzen interaktiven Präsentationen wurden den Schüler/innen Informationen, die für die Gespräche der nächsten Tage nützlich waren, vermittelt. Zu Wort kamen aber auch die Teilnehmer/innen; sie formulierten ihre Meinungen, Eindrücke und Fragen. Außerdem teilten sie sich in Arbeitsgruppen zu den Themen „Medien und Politik“, „Fraktionen“, „Abgeordnete“ und das von ihnen zusätzlich gewählte Arbeitsfeld „Schulpolitik“ ein.

Ein Highlight war außerdem die Teilnahme an einer Plenarsitzung auf der Besuchergalerie, wo sie der spannenden Debatte zum Haushalt des Landtags folgen konnten.

Am zweiten Tag war der Hauptarbeitsplatz der Gruppen die „Lobby“, in der sich Abgeordnete aufhalten und Gespräche führen. Ihren Themen entsprechend stellten die „Schüler/innen“ die Fragen, die sie zuvor erarbeitet hatten, an Abgeordnete und Mitglieder der Landesregierung. Die Gruppe „Medien und Politik“ durfte zudem ein Interview mit Mitarbeiter/innen des Hessischen Rundfunks führen und sich die Räumlichkeiten, in denen der HR im Landtag sitzt, anschauen.

Um besser zu verstehen, wie der Weg eines Gesetzes funktioniert, hat sich außerdem der Abg. Günter Rudolph, parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Zeit nehmen können, um an einem Beispiel den Ablauf zu erklären.

Im Mittelpunkt des dritten und letzten Tages des Seminars stand vor allem die Vorbereitung von Präsentationen und Vorträgen, um den anderen Arbeitsgruppen das eigene Thema vorzustellen. Danach ging es erneut auf die Besuchergalerie, diesmal um eine aktuellen Stunde zu erleben.

Fragen dazu und zum Parlament allgemein konnten die Schüler/innen im Anschluss an Karin Müller, Vizepräsidentin des Landtags, stellen.

Außerdem haben die Teilnehmer/innen sieben prägende, hessische Persönlichkeiten ausgewählt, deren Bilder an einer Wand im Plenarsaal im Rahmen des Kunstwerks „Himmel über Hessen – Lichtgestalten“ zu sehen sind.

Nach der abschließenden Präsentationsrunde und der Auswahl der Persönlichkeiten verließ die Klasse mit vielen neuen Erfahrungen den Landtag.

Abgeordneteninterviews

Abgeordneteninterview beim Seminar "Im Zentrum der Landespolitik" vom 28.-30.01.2020, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei
Abgeordneteninterview 2 beim Seminar "Im Zentrum der Landespolitik" vom 28.-30.01.2020, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei