Unsere neuen FSJ-P'ler stellen sich vor

Gruppenbild_FSJ.jpg

Hi!

Wir sind Erik, Matti, Florian und Lena und haben am 1. September unser FSJ-P (Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben) in der Kanzlei des Hessischen Landtages begonnen. Da ihr bestimmt noch das ein oder andere Mal von uns und unserer Zeit hier im Landtag hören werdet, möchten wir uns kurz vorstellen:

Der Jüngste im Bunde ist Erik. Er ist 17 Jahre alt, hat in diesem Jahr sein Abitur gemacht und wohnt in Wiesbaden. Erik ist zunächst im Bereich Petitionen eingesetzt.

Matti ist 19 Jahre alt, kommt aus Seeheim-Jugenheim und hat bereits im Jahr 2020 sein Abitur gemacht. Im Anschluss studierte er ein Semester Politikwissenschaften, hat sich jedoch nun, genau wie wir anderen, zunächst für ein FSJ-P entschieden. Er ist zurzeit im Bereich Politische Bildung, Besucherprogramme eingesetzt.   

Matti teilt sich seinen Einsatzbereich mit Florian. Florian ist 18 Jahre alt, kommt aus Rüsselsheim und hat in diesem Jahr sein Abitur gemacht. Auch für ihn ist Wiesbaden nicht fremd – er ist hier seit über einem Jahr im Staatstheater als Schauspieler aktiv.

Neben den drei Jungs hat sich auch Lena für ein FSJ-P im Hessischen Landtag entschieden. Sie kommt aus Limburg an der Lahn, ist ebenfalls 18 Jahre alt und hat in diesem Jahr ihr Abitur gemacht. Ihr Einsatz beginnt in der Stabsstelle Veranstaltungsmanagement.

Wir freuen uns sehr, dass wir nun für ein Jahr – erstmalig zu viert – an der Arbeit der Kanzlei des Hessischen Landtages beteiligt sind, eigene Ideen einbringen können und in den verschiedenen Bereichen viele neue Erfahrungen sammeln werden.

Bis bald,

Erik, Matti, Florian und Lena

Erik, Matti, Florian und Lena (2021-2022) im Musiksaal, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei 2021

Erleben

Unsere FSJ-Pler berichten

Bildergalerie: Die FSJP-ler des Hessischen Landtages ab 2013