Direkt zum Inhalt

Für Besucher: Fahrt-Kosten-Zuschuss (Leichte Sprache)

Geldscheine und Münzen, Foto: Fotolia_79241353

Wir bezahlen einen Teil von Ihren Fahrt-Kosten

Eine Fahrt zum Hessischen Land-Tag in Wiesbaden kostet Geld.

Für bestimmte Gruppen gibt es einen Fahrt-Kosten-Zuschuss.
Das ist Geld für die Fahrt-Kosten. Zum Beispiel für Menschen mit wenig Geld, für Schüler, für Jugendliche, für ältere Menschen und für Menschen aus anderen Ländern.

Das Geld bezahlt der Hessische Land-Tag.

Das Geld bekommen Menschen aus Hessen. Aber nur, wenn sie nicht in Wiesbaden wohnen. Der Fahrt-Kosten-Zuschuss ist für den Weg von zu Hause bis zum Hessischen Land-Tag.

Den Fahrt-Kosten-Zuschuss muss man beantragen. Das bedeutet: Sie müssen einen Frage-Bogen ausfüllen. Und an den Hessischen Land-Tag schicken.

Die folgenden Fahrt-Kosten-Zuschüsse gibt es:

Der Fahr-Weg ist weniger als 150 km:

  • Schüler, Jugendliche und Menschen mit wenig Geld bekommen die Hälfte von den Fahrt-Kosten bezahlt.
    Man sagt auch: 50 Prozent
  • Senioren bekommen ein Viertel von den Fahrt-Kosten bezahlt.
    Man sagt auch: 25 Prozent.
    Senioren sind ältere Menschen.

Der Fahr-Weg ist mehr als 150 km:

  • Schüler, Jugendliche und Menschen mit wenig Geld bekommen drei Viertel von den Fahrt-Kosten bezahlt.
    Man sagt auch 75 Prozent.
  • Senioren bekommen die Hälfte von den Fahrt-Kosten bezahlt.
    Man sagt auch: 50 Prozent.

Wenn Sie mit dem Zug fahren:

Dann bekommen Sie den Zuschuss, wenn Sie eine Gruppen-Fahr-Karte gekauft haben. Und wenn die Gruppen-Fahr-Karte weniger kostet als eine normale Fahr-Karte.

Sie brauchen eine Bescheinigung von der Deutschen Bahn AG.
Oder vom Rhein-Main-Verkehrs-Verbund (RMV).
Es reicht aus, wenn die Gruppe uns nach dem Besuch die Fahrkarten oder eine Kopie davon schickt.
Meistens nehmen die Gruppen ein Gruppenticket oder das Hessenticket.

Wenn Sie mit dem Bus fahren:

Viele Gruppen mieten einen Bus. Das ist meistens billiger als mit dem Auto. Oder mit dem Zug.

Bitte fragen Sie bei 3 verschiedenen Bus-Firmen, was das kostet.
Die Bus-Firmen sollen Ihnen das aufschreiben. Das nennt man Angebot.
Diese 3 Kosten-Angebote schicken Sie an den Hessischen Land-Tag.
Zusammen mit dem Antrag für den Fahrt-Kosten-Zuschuss.
Wenn Sie auch noch von anderen Stellen einen Fahrt-Kosten-Zuschuss bekommen, dann schreiben Sie das bitte in den Antrag rein.
Andere Stellen sind zum Beispiel die Gemeinde. Oder der Land-Kreis.

Den Antrag können Sie an den Besucher-Dienst schicken. Dort bekommen Sie auch mehr Informationen über den Fahrt-Kosten-Zuschuss.

Kontakt:

Hessischer Land-Tag
Sandra Thomas
Schlossplatz 1–3
65183 Wiesbaden

Telefon:         06 11 – 350-294
Telefax:         06 11 – 350-1308

E-Mail:           besucher@ltg.hessen.de
                      Kontakt-Formular