Direkt zum Inhalt

Bürgersprech­stunde am 20. August in Eschwege

Montag, 20.08.2018, 11:00 Uhr
Mitglieder des Petitionsausschusses, Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei, Hermann Heibel

Die Vorsitzende des Petitionsausschusses, Andrea Ypsilanti (SPD), teilt mit, dass der Petitionsausschuss erneut eine Bürgersprechstunde anbieten wird.

Der Termin ist am Montag, dem 20. August 2018, 11.00 Uhr in der

Kreisverwaltung des Werra-Meißner-Kreises
(Verwaltungsgebäude III)
Bahnhofstraße 15
37269 Eschwege.

Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, in einem informellen Gespräch ihr konkretes Anliegen – soweit es Bitten oder Beschwerden über Handlungen oder Unterlassungen von Behörden des Landes Hessen betrifft – vorzutragen. Die bisher im Hessischen Landtag durchgeführten Bürgersprechstunden nutzten die Bürgerinnen und Bürger, um beispielsweise ihre Anfragen zu Behördenentscheidungen oder Probleme mit Sozialbehörden, Finanz- oder Bauämtern zu schildern. Auch mit aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten kann sich der Petitionsausschuss befassen. 

In der Bürgersprechstunde stehen die Abgeordneten und Mitglieder im Petitionsausschuss Lena Arnoldt (CDU ) und Kaya Kinkel (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer (0611) 350 229 oder per E-Mail an petitionen@ltg.hessen.de möglich.