Direkt zum Inhalt

Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit

Sonntag, 15.03.2020, 11:30 Uhr
Landtagspräsident Boris Rhein begrüßt zur Eröffnungsveranstaltung zur Woche der Brüderlichkeit im Medienraum. Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei. Fotograf: Hermann Heibel 2019.

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit veranstaltet alljährlich im März die Woche der Brüderlichkeit, für die Landtagspräsident Boris Rhein die Schirmherrschaft übernommen hat. In diesem Jahr stehen die Veranstaltungen unter dem Motto „Tu deinen Mund auf für die Anderen“.
Die Wiesbadener Eröffnungsveranstaltung findet im Hessischen Landtag statt. Die Eröffnungsrede hält der Bischof von Mainz, S. E. Herr Peter Kohlgraf.

Seit 1952 veranstalten die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im März eines jeden Jahres die Aktionswoche. In allen Teilen des Landes werden aus diesem Anlass Veranstaltungen durchgeführt, um auf die Zielsetzung der Gesellschaften und auf ihr jeweiliges Jahresthema hinzuweisen. 

Heute gibt es in der Bundesrepublik mehr als 80 lokale und regionale Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, in denen sich Menschen engagieren, die die in der Präambel genannten Ziele und Aufgaben bejahen, insbesondere Christen verschiedener Bekenntnisse und Juden unterschiedlicher Tradition.