Direkt zum Inhalt

FSJ-P: Auf der Zielgeraden!

Freitag, 05.07.2019
Foto von Milena und Janik im FSJ-Blog, Bildrechte: Hessischer Landtag, Kanzlei

Sommerpause... und schon neigt sich ein weiteres Jahr seinem Ende zu. Wie das?

Es geht hier um das "Freiwillige Soziale Jahr im Bereich Politik", und um unsere beiden Freiwilligen 2018/2019, Milena und Janik.

Vergangene Woche fand schon das finale ijgd-Abschlussseminar in Altenkirchen statt. Dort wurde über verschiedene aktuelle Themen diskutiert, vom bedingungslosen Grundeinkommen bis hin zum Haftsystem in Deutschland.

Auch hier wurde schon zurück geschaut und resümiert, wie viel man in diesem Jahr erlebt und gelernt hatte. "Es war auf jeden Fall ein sehr schönes letztes Seminar bei gefühlt tropischen Temperaturen und der Abschied am letzten Tag fiel mir teilweise echt nicht leicht" sagt Milena mit einem Anflug von Wehmut.

"Die Seminare waren jedes Mal eine tolle Abwechslung vom FSJ-Alltag und ich werde jedes einzelne Seminar in schöner Erinnerung behalten", meint auch Janik. "Vor allem sind wir dankbar für all die tollen Menschen, die wir kennenlernen durften und die uns hoffentlich noch einige Zeit begleiten werden. Das Freiwillige Jahr zu machen, war auf jeden Fall eine gute Entscheidung", finden  beide. Ihre Nachfolger stehen schon in den Startlöchern. Wenn Ihr euch bewerben wollt, dann könnt ihr das tun!

Hier gibt es mehr Infos und hier kann man sich auch bewerben: https://www.ijgd.de/

Und nächste Woche folgt für Milena und Janik noch mal ein absolutes Highlight, sozusagen, das Abschlussfeuerwerk. Sie können für eine Woche nach Brüssel fahren und das Europaparlament kennenlernen. Was sie erleben, werden sie im Blog berichten. Auch wir sind schon sehr gespannt...