Direkt zum Inhalt

In guter Tradition: Weihnachtsbaum­übergabe an den Landtag

Dienstag, 22.11.2022, 13:00 Uhr
Weihnachtsbaumübergabe © Hessischer Landtag 2022

Ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum steht ab sofort in der Eingangshalle des Hessischen Landtages. Auch Landtagspräsidentin Astrid Wallmann freut sich darüber: „Die fast fünf Meter hohe Nordmanntanne bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen, sondern lässt auch bei den Erwachsenen spürbar die Vorfreude auf das Weihnachtsfest ansteigen. Der Weihnachtsbaum hat übrigens auch dieses Jahr das PEFC-Siegel, denn er stammt aus einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Forstwirtschaft.“

Der Baum wurde von der Regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Hessen e.V. und dem Hessischen Waldbesitzerverband an den Landtag übergeben. Die Weihnachtsbaumübergabe hat Tradition. Bei dem Treffen waren auch die amtierende Weihnachtsbaumkönigin und Kinder der Kita Marktkirchen in Wiesbaden mit dabei. Letztere bastelten in diesem Jahr wieder fleißig für den Weihnachtsbaumschmuck. Der Hessische Landtag sagt deshalb ein herzliches Dankeschön an die kleinen Künstlerinnen und Künstler.

 

PEFC ist ein lernendes Waldzertifizierungssystem, das Waldeigentümer und Forstleute begleitet, um ihre Bewirtschaftungsmethoden ständig zu verbessern. Die Eigentümer von über 80 Prozent der Wälder in Hessen haben sich freiwillig verpflichtet, die Standards von PEFC bei der Waldbewirtschaftung anzuwenden.