Direkt zum Inhalt

Landtagspräsident Rhein beim Wettbewerb "Die Gute Form"

Dienstag, 26.11.2019, 14:00 Uhr
Landtagspräsident Boris Rhein beim Gestaltungswettbewerb DIE GUTE FORM. Foto: Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz 2019

Am Montag, dem 25. November 2019, sprach Landtagspräsident Boris Rhein beim Landesentscheid des Wettbewerbs DIE GUTE FORM  in der Stadtbibliothek in Wetzlar ein Grußwort. 

Der jährlich stattfindende Wettbewerb richtet sich an junge Tischlerinnen und Tischler, die ihre Gesellenprüfung erfolgreich absolviert haben. Jede Tischler-Innung aus Hessen hatte im Vorfeld die Möglichkeit, ihre besten Gesellinnen und Gesellen für den Landesentscheid DIE GUTE FORM zu nominieren – so qualifizierten sich insgesamt 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Finalrunde in Wetzlar. Alle Exponate des Wettbewerbs sind Teil der öffentlichen Ausstellung „DIE GUTE FORM – Schreiner gestalten ihr Gesellenstück“ in der Stadtbibliothek in Wetzlar und können dort noch bis zum 9. Dezember 2019 besichtigt werden.

Information:
DIE GUTE FORM ist ein Wettbewerb für Nachwuchs-Tischler, der in Hessen jedes Jahr vom Landesinnungsverband hessenTischler ausgerichtet wird. Der Fokus liegt dabei auf der Formgebung. Dadurch soll erreicht werden, dass sich im Handwerk wieder vermehrt mit den Thema Design auseinandergesetzt wird. Gleichzeitig soll der Wettbewerb die gestalterischen und kreativen Fähigkeiten des Tischlerhandwerks in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Schirmherr der Veranstaltung ist traditionell der Präsident des Hessischen Landtags.