Direkt zum Inhalt

Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - 11. Sitzung

Mittwoch, 27.11.2019, 12:00 Uhr
ULA-Fotolia_112643253_Subscription_Monthly_XXL.jpg

11. Sitzung (im Anschluss an die 10. Sitzung)

Punkt 1:
Gesetzentwurf
Landesregierung
Zweites Gesetz zur Änderung des Gesetzes zum Vollzug von Aufgaben auf den Gebieten des Veterinärwesens und der Lebensmittelüberwachung
– Drucks. 20/1054
hierzu:
Unterlagen der Regierungsanhörung des HMUKLV
(eingegangen und verteilt am 10.09.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Gesetzentwurf in zweiter Lesung unverändert anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, AfD, DIE LINKE; Enthaltung Freie Demokraten)
    Zuvor war der mündlich eingebrachte Antrag, im Änderungsbefehl Nr. 6 die Zahl „2029“ durch „2020“ zu ersetzen, abgelehnt worden.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, AfD, Freie Demokraten, DIE LINKE)

Punkt 2:
Gesetzentwurf
Landesregierung
Viertes Gesetz zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Wasserverbandsgesetz
– Drucks. 20/1055
hierzu:
Unterlagen der Regierungsanhörung des HMUKLV
(eingegangen und verteilt am 10.09.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Gesetzentwurf in zweiter Lesung unverändert anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Enthaltung SPD, AfD, Freie Demokraten; Nichtbeteiligung DIE LINKE)

Punkt 3:
Gesetzentwurf
Landesregierung
Gesetz zur Änderung des Lebensmittelchemikergesetzes
– Drucks. 20/1056
hierzu:
Unterlagen der Regierungsanhörung des HMUKLV
(eingegangen und verteilt am 10.09.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Gesetzentwurf in zweiter Lesung unverändert anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD; Enthaltung AfD, Freie Demokraten; Nichtbeteiligung DIE LINKE)

Punkt 4:
Gesetzentwurf
Landesregierung
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2012/18/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. Juli 2012 zur Beherrschung der Gefahren schwerer Unfälle mit gefährlichen Stoffen (Seveso-III-Richtlinie-Umsetzungsgesetz – RL201218EUUmsG)
– Drucks. 20/1057
hierzu:
Unterlagen der Regierungsanhörung des HMUKLV
(eingegangen und verteilt am 10.09.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Gesetzentwurf in zweiter Lesung unverändert anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD, Freie Demokraten, DIE LINKE; Enthaltung AfD)

Punkt 5:
Antrag
Fraktion der Freien Demokraten
Wilke-Wurstskandal endlich vollständig aufklären
– Drucks. 20/1420

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Antrag abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, Freie Demokraten, DIE LINKE; Nichtanwesenheit AfD)

Punkt 6:
Antrag
Fraktion DIE LINKE
Hessische Behörden versagen beim Wursthersteller Wilke – Neuordnung bei Lebensmittelüberwachung in Hessen notwendig
– Drucks. 20/1422

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Antrag abzulehnen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, DIE LINKE; Enthaltung Freie Demokraten; Nichtanwesenheit AfD)

Punkt 7:
Dringlicher Antrag
Fraktion der CDU, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
„Wilke-Wurst“ und Lebensmittelüberwachung in Hessen
– Drucks. 20/1471

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz empfiehlt dem Plenum, den Dringlichen Antrag anzunehmen.
    (CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gegen SPD, Freie Demokraten, DIE LINKE; Nichtanwesenheit AfD)

Punkt 8:
Dringlicher Berichtsantrag
Fraktion der Freien Demokraten
Lebensmittelüberwachung – offene Fragen im Fall Wilke
– Drucks. 20/1537

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 9:
Dringlicher Berichtsantrag
Torsten Felstehausen (DIE LINKE), Heidemarie Scheuch-Paschkewitz (DIE LINKE) und Fraktion DIE LINKE
Wilke-Wurst-Skandal: Weitere Fragen zur Lebensmittelüberwachung in Hessen
– Drucks. 20/1563

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Dringliche Berichtsantrag gilt mit der Entgegennahme des mündlichen Berichts im ULA als erledigt.

Punkt 10:
Berichtsantrag
Heinz Lotz (SPD), Gernot Grumbach (SPD), Heike Hofmann (SPD), Knut John (SPD), Dr. Daniela Sommer (SPD) und Fraktion
Ist Hessen auf Dürre im Jahr 2019 vorbereitet?
– Drucks. 20/683
hierzu:
Schreiben des HMUKLV vom 11.09.2019
– Ausschussvorlage ULA 20/5 –
(eingegangen und verteilt am 13.09.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Berichtsantrag wird von der Tagesordnung abgesetzt.

Punkt 11:
Berichtsantrag
Fraktion der SPD
Tierschutzbeirat
– Drucks. 20/1139
hierzu:
Schreiben des HMUKLV vom 23.10.2019
– Ausschussvorlage ULA 20/8 –
(eingegangen und verteilt am 24.10.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Berichtsantrag wird von der Tagesordnung abgesetzt.

Punkt 12:
Berichtsantrag
Fraktion der SPD
Artensterben geht schneller als gedacht
– Drucks. 20/1140
hierzu:
Schreiben des HMUKLV vom 04.11.2019
– Ausschussvorlage ULA 20/10 –
(eingegangen und verteilt am 07.11.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Berichtsantrag wird von der Tagesordnung abgesetzt.

Punkt 13:
Berichtsantrag
Fraktion der SPD
Öffentlicher Trinkwasserzugang
– Drucks. 20/1234
hierzu:
Schreiben des HMUKLV vom 22.10.2019
– Ausschussvorlage ULA 20/7 –
(eingegangen und verteilt am 29.10.19)

  • Beschluss:
    ULA 20/11 – 27.11.2019
    Der Berichtsantrag wird von der Tagesordnung abgesetzt.

Punkt 14:
Petition

Punkt 15:
Verschiedenes