Direkt zum Inhalt

Erster Sieg der Landtagself in Rodgau in dieser Saison

Mittwoch, 22.05.2019, 19:30 Uhr
Spiel der Landtagself gegen eine Mannschaft der LAKS in Rodgau. Foto: Hessischer Landtag, Kanzlei 2019

Verdienter Erfolg gegen das Team der LAKS Hessen

Am gestrigen Abend fand erneut eine freundschaftliche Begegnung mit der LAKS Hessen in Rodgau statt. Hatte man vor zwei Jahren in Wiesbaden noch mit 2:3 das Nachsehen, so konnte sich Deckers Team gestern über einen deutlichen 4:1 Erfolg gegen die junge LAKS-Truppe freuen.

Nach ausgeglichenem Spielbeginn hatte das LAKS-Team Mitte der ersten Hälfte die besseren Chancen, doch wie schon vor einer Woche vertrat Keeper David Pawlus souverän Mark Weinmeister souverän und bewahrte seiner Mannschaft das Unentschieden. Kurz vor der Halbzeit kam Yüksel Türgut frei vor dem gegnerischen Tor zum Schuss und erzielte die 1:0-Führung ehe Christian Losch kurz darauf mit einem Konter zum 2:0 erhöhte.

Beide Teams hatten in Hälfte zwei ihre Chancen, doch Losch konnte erneut über die rechte Seite den gegnerischen Torwart überwinden und auf 3:0 erhöhen. Die LAKS erzielte den Anschlusstreffer zum 3:1 und ein Handelfmeter führte zum 4:1-Endstand aus Sicht der Parlamentself.

Als weiterer Sieger des Abends stand die Fußballjugend der SG Nieder-Roden schon vor dem Spiel fest und konnte sich über den Spendenscheck des Landtagspräsidenten freuen.

Das nächste Spiel bestreitet die Landtagself am 11. Juni 2019 in Bad Hersfeld gegen die Ratsherrenelf Hersfeld-Rotenburg.