Direkt zum Inhalt

Europaausschuss - 18. Sitzung

Donnerstag, 09.09.2021, 15:00 Uhr
Europafahne mit Sternenkreis. Foto: Fotolia_109956473_Subscription_Monthly_XL.jpg

Öffentlicher Teil

1. Frühwarndokumente

TOP A: ohne Beratung
a) Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Verbraucherkredite – COM(2021) 347 final
Fristbeginn: 08.07.2021 Fristende: 04.10.2021
Plenum BR: 17.09.2021
Berichterstattung: J. Michael Müller (Lahn-Dill)

b) Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 910/2014 im Hinblick auf die Schaffung eines Rahmens für eine europäische digitale Identität – COM(2021) 281 final
Fristbeginn: 08.07.2021 Fristende: 04.10.2021
Plenum BR: 17.09.2021
Berichterstattung: Heidemarie Scheuch-Paschkewitz
(ELB-Dokument DDA federführend, INA mitberatend: nicht zur Beratung angemeldet)

c) Vorschlag für eine Verordnung des Rates über die Anwendung eines Evaluierungs- und Überwachungsmechanismus für die Überprüfung der Anwendung des Schengen-Besitzstands und zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 1053/2013 – COM(2021) 278 final
Fristbeginn: 08.07.2021 Fristende: 04.10.2021
Plenum BR: 17.09.2021
Berichterstattung: Mirjam Schmidt

d) Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) 2020/2222 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die grenzüberschreitende Infrastruktur zwischen der Union und dem Vereinigten Königreich durch die feste Ärmelkanal-Verbindung – COM(2021) 402 final
Fristbeginn: 14.07.2021 Fristende: 11.10.2021
Plenum BR: vorauss. keine Beratung
Berichterstattung: Oliver Stirböck

e) Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 durch Verlängerung der Übergangsregelung für Verwaltungsgesellschaften, Investmentgesellschaften und Personen, die über Anteile von Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) und Nicht-OGAW beraten oder diese verkaufen – COM(2021) 397 final
Fristbeginn: 19.07.2021 Fristende: 14.10.2021
Plenum BR: vorauss. keine Beratung
Berichterstattung: Ismail Tipi

f) Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2009/65/EG im Hinblick auf die Verwendung von Basisinformationsblättern durch Verwaltungsgesellschaften von Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) COM(2021) 399 final
Fristbeginn: 19.07.2021 Fristende: 14.10.2021
Plenum BR: vorauss. keine Beratung
Berichterstattung: Tobias Utter

g) Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie (EU) 2019/1153 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf den Zugang zuständiger Behörden zu zentralen Bankkontenregistern über die zentrale Zugangsstelle – COM(2021) 429 final
Fristbeginn: 27.07.2021 Fristende: 21.10.2021
Plenum BR: vorauss. keine Beratung
Berichterstattung: Sabine Waschke

h) Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über europäische grüne Anleihen – COM(2021) 391 final
Fristbeginn: 01.09.2021 Fristende: 27.10.2021
Plenum BR: 17.09.2021
Berichterstattung: Sabine Bächle-Scholz

i) Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die allgemeine Produktsicherheit, zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1025/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates sowie zur Aufhebung der Richtlinie 87/357/EWG des Rates und der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates – COM(2021) 346 final
Fristbeginn: noch offen Fristende: noch offen
Plenum BR: 17.09.2021
Berichterstattung: Dr. Ralf-Norbert Bartelt

j) Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) 2018/1091 im Hinblick auf den Beitrag der Union für integrierte Statistiken zu landwirtschaftlichen Betrieben im Rahmen des Finanzrahmens für den Zeitraum 2021-2027 – COM(2021) 477
Fristbeginn: 01.09.2021 Fristende: 27.10.2021
Plenum BR: vorauss. keine Beratung
Berichterstattung: Silvia Brünnel

  • Beschluss zu A a) bis j): EUA 20/18 – 09.09.2021
    Die Vorhaben enthalten keine Subsidiaritätsrelevanz und werden für den Hessischen Landtag für erledigt erklärt. (einstimmig)

2. – zur abschließenden Beratung –
Antrag
Fraktion der SPD
Hessen für den sozialen Wiederaufbau Europas
– Drucks. 20/5721

  • Beschluss: EUA 20/18 – 09.09.2021
    Der Europaausschuss lehnt den Antrag nach abschließender Beratung ab.
    (Ziff. 7: CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, AfD, Freie Demokraten gegen SPD, DIE LINKE;
    Ziff. 1 bis 6: CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, AfD, Freie Demokraten gegen SPD, DIE LINKE)

Nicht öffentlicher Teil

3. Bericht der Landesregierung über Europaangelegenheiten

  • Beschluss: EUA 20/18 – 09.09.2021
    Der Europaausschuss hat den Bericht der Landesregierung entgegengenommen und besprochen. Der Staatssekretär sagt ergänzende Informationen zu.

4. Verschiedenes

  • Mitteilungen des Staatssekretärs
    Nachfrage des Abg. Stephan Grüger
    Mitteilung des Vorsitzenden
    Mitteilung der Abg. Heidemarie Scheuch-Paschkewitz